Bärlauchstrudel mit Ricotta

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für den Bärlauchstrudel mit Ricotta den Bärlauch in einem Topf mit den Zwiebeln und Öl kurz ansautieren, auf ein Sieb leeren und abtropfen lassen.

Den Ricotta mit den Eiern und gehackten Walnüssen vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Bärlauch unter die Ricottamasse mischen und auf dem Blätterteig verteilen. Die Enden einschlagen und einrollen, danach mit verquirltem Ei bestreichen.

Den Bärlauchstrudel bei 160 °C Umluft 25 Minuten backen bis er goldbraun ist.

Tipp

In diesem Bärlauch Rezept können Sie natürlich auch andere Nüsse verwenden.

Was denken Sie über das Rezept?
8 3 1

Kommentare30

Bärlauchstrudel mit Ricotta

  1. feinspitz57
    feinspitz57 kommentierte am 01.10.2015 um 10:15 Uhr

    Super Gut

    Antworten
  2. SandRad
    SandRad kommentierte am 13.04.2017 um 10:47 Uhr

    Den Kommentar von der Redaktion habe ich leider zu spät gelesen, darum nur 80 gramm Bärlauch genommen. Etwas mehr wäre ganz gut gewesen, aber meiner Meinung nach reichen so um die 15 dag, anstatt der 8 x 80 Gramm. Statt Ricotta habe ich Cottage Cheese und etwas Feta genommen, Nüsse muß ich leider weg lassen. Dazu eine Schnittlauchsauce, war sehr lecker.

    Antworten
  3. KarliK
    KarliK kommentierte am 13.12.2015 um 12:25 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. gerlinde51
    gerlinde51 kommentierte am 26.08.2015 um 10:26 Uhr

    tolles rezept

    Antworten
  5. Christa Rojka
    Christa Rojka kommentierte am 11.08.2015 um 08:18 Uhr

    köstlich!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche