Bärlauch-Mousse

Zutaten

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Bärlauch-Mousse den Erdapfel weich kochen, schälen und noch heiß durch die Erdäpfelpresse drücken oder mit einer Gabel fein zerdrücken. Die Bärlauchblätter mit kaltem Wasser abspülen, trocken schütteln und grob hacken. Mit 2 EL Olivenöl in eine Schüssel geben und mit dem Stabmixer zu einer Paste pürieren. Die restlichen Zutaten dazugeben und nochmals pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit einer Folie abdecken und mindestens 3 Stunden im Kühlschrank rasten lassen. Mit einem Suppenlöffel Nockerln aus dem Bärlauch-Mousse ausstechen und mit den gehackten Kürbiskernen bestreut anrichten.

Tipp

Garnieren Sie das Bärlauch-Mousse mit einigen Bärlauchblüten und reichen Sie frisches Bauernbrot dazu.

 

  • Anzahl Zugriffe: 15126
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare10

Bärlauch-Mousse

  1. Gast kommentierte am 05.06.2015 um 15:04 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. Gast kommentierte am 31.03.2018 um 10:45 Uhr

    super als kleine vorspeise!

    Antworten
  3. Rene11
    Rene11 kommentierte am 04.11.2015 um 07:53 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. gerlinde51
    gerlinde51 kommentierte am 22.07.2015 um 14:09 Uhr

    tolles rezept

    Antworten
  5. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 03.06.2015 um 13:01 Uhr

    super!

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Bärlauch-Mousse