Backhendlsalat

Zutaten

Portionen: 4

  • 2 Stk. Hühnerbrustfilet
  • 2 Stk. Tomaten
  • 1/2 Kopf Eisbergsalat
  • Vogerlsalat (nach Geschmack)
  • 1 Stk. Zwiebel (rot)
  • 1/2 Stk. Salatgurke
  • 4 Stk. Kartoffeln (gekocht und geschält)
  • 100 g Semmelbrösel
  • 120 g Kürbiskernen
  • 100 g Mehl
  • 2 Eier
  • Pflanzenöl (zum herausbraten)
  • Salz
  • Kräutersalz
  • Pfeffer
  • Balsamicoessig
  • Olivenöl
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Backhendlsalat die Hühnerfilets waschen, trocken tupfen, in Streifen schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kürbiskerne hacken und auf einem Teller mit den Semmelbröseln mischen.
  2. Die Eier in einem tiefen Teller verquirlen und das Mehl auf ein weiteres Teller geben. Die Hühnerstreifen im Mehl, in den Eiern und in der Brösel-Kürbiskern-Mischung wälzen und in einer Pfanne mit dem nicht zu stark erhitzen Pflanzenöl goldbraun heraus backen.
  3. Die fertigen Hendlstücke auf einem Teller mit Küchenrolle abtropfen lassen und warm stellen. Den Eisberg- und den Vogerlsalat, die Tomaten und die Gurke waschen, die Zwiebel schälen.
  4. Den Eisberg in mundgerechte Stücke reißen und mit dem Vogerlsalat in eine Schüssel geben. Die Tomaten und die Gurke in Scheiben schneiden, die Zwiebel in Streifen schneiden und zum Salat geben.
  5. Mit Balsamicoessig, Ölivenöl, Kräutersalz und Pfeffer marinieren. Den Salat auf Tellern anrichten und die geviertelten Kartoffeln und die Hendlstücke darauf legen.

Tipp

Der Backhendlsalat kan beliebig mit weiteren bzw. anderen Zutaten variiert werden.

  • Anzahl Zugriffe: 2313
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Backhendlsalat

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Backhendlsalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Backhendlsalat