Backhendlsalat aus der Heißluftfritteuse

Anzahl Zugriffe: 17.215

Zutaten

Portionen: 4

  •   2 Hendlbrüste (à ca. 200 g)
  •   Salz
  •   Pfeffer (aus der Mühle)
  •   Zitronensaft
  •   Petersilie (gehackt)
  •   Öl (zum Ausbacken)
  •   Blattsalat (nach Wahl)
  •   8 Kirschtomaten

Für die Panier:

  •   Mehl (glatt)
  •   Semmelbrösel
  •   1 Ei

Für die Marinade:

  •   2 EL Essig
  •   4 EL Pflanzenöl
  •   Salz
  •   Pfeffer (aus der Mühle)
  •   Staubzucker
  •   Senf
Sponsored by Philips_Contentproduktion

Zubereitung

  1. Für den Backhendlsalat aus der Heißluftfritteuse zunächst die Petersilie fein hacken. Das Fleisch in etwa 3 cm lange Streifen oder in Würfel schneiden. Mit Petersilie, Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft einreiben.
  2. Eine Panierstraße aufstellen: zuerst einen Teller mit Mehl, dann einen mit verquirltem Ei und zuletzt einen mit Semmelbröseln. Die Hendlstücke mit Mehl, Ei und Bröseln panieren.
  3. Mit wenig Öl bei 150 °C für ungefähr 7 Minuten in der Philips Airfryer Heißluftfritteuse backen.
  4. In der Zwischenzeit den Salat vorbereiten. Für die Marinade alle Zutaten gut vermischen. Den Blattsalat waschen und trocken schleudern. Mit den Kirschtomaten vermischen und alles marinieren. Auf Teller verteilen und die Backhendlstücke daraufsetzen. Den Backhendlsalat aus der Heißluftfritteuse sofort servieren.

Tipp

Der Backhendlsalat aus der Heißluftfritteuse schmeckt auch hervorragend mit einer Kürbiskernölmarinade.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Backhendlsalat aus der Heißluftfritteuse

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Usersuche zu Backhendlsalat aus der Heißluftfritteuse