Austroburger

Für die Austroburger (pikante Leberkäsesemmel) die beiden Semmeln aufschneiden. Den Leberkäse gegebenenfalls noch sanft erhitzen, entweder im

Zutaten

Portionen: 2

  • 2 Stk. Semmeln
  • 2 Scheibe(n) Leberkäse (ca. 200g, am besten schon heiß)
  • 2 Stk. Essiggurkerl
  • 1 EL Senf (süß)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Austroburger (pikante Leberkäsesemmel) die beiden Semmeln aufschneiden.
    Den Leberkäse gegebenenfalls noch sanft erhitzen, entweder im Mikrowellenherd oder in einer beschichteten Pfanne mit wenig Wasser hineinlegen.
  2. Die Essiggurkerl der Länge nach in dünne Scheiben schneiden und auf die Austroburger legen.
  3. Den Senf auftragen und die obere Semmelhälfte darauf legen.

Tipp

Der Austroburger schmeckt am besten mit selbst gemachtem Senf.

  • Anzahl Zugriffe: 34411
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare35

Austroburger

  1. omiruth
    omiruth kommentierte am 20.02.2020 um 12:47 Uhr

    Leberkassemmi geht immer! :) Am liebsten Käseleberkäse, Gurkerl und Estragonsenf. Pikanter Käseleberkäse ist auch gut.

    Antworten
  2. Huma
    Huma kommentierte am 20.02.2020 um 11:41 Uhr

    Kenne ich als Leberkäsesemmel. Am liebsten habe ich diese mit Ketchup statt dem Senf.

    Antworten
  3. h.stelzmueller
    h.stelzmueller kommentierte am 09.12.2018 um 10:39 Uhr

    statt gurkerl nehme ich pfefferoni

    Antworten
  4. Gast kommentierte am 26.07.2018 um 12:56 Uhr

    das rezept kenn ich als "leberkässemmel" oder "wiener burger" :-)

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Austroburger