Asiatisches Wokgemüse

Die perfekte Beilage zu Reis, gebratenen Nudeln oder saftig gebratenem Fleisch!

Zutaten

Portionen: 1

Zubereitung

  1. Karotte schälen und in dünne Scheiben schneiden. Knoblauchzehe abziehen und grob hacken. Schwammerl putzen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. Öl erhitzen, Knoblauch scharf darin anrösten. Brokkoli, Karfiol und Karotten zugeben und ebenfalls scharf anbraten. Maiskolben, Fisolen und Schwammerl hinzufügen und ca. 2 Minuten scharf anrösten. Gemüse mit Sojasauce und Fischsauce ablöschen. Vor dem Servieren mit Salz und (nach Belieben) mit etwas Chilipulver würzen.

Tipp

Das Wokgemüse passt hervorragend zu Jasmin- oder Basmatireis.

  • Anzahl Zugriffe: 3113
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Asiatisches Wokgemüse

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Asiatisches Wokgemüse

Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen