Knuspriger Hühner-Gemüse-Wok

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Hühnerbrust
  • 1 Stk. Spitzpaprika
  • 3 Stk. Frühlingszwiebel
  • 500 g Wok-Gemüse (tiefgekühlt)
  • 1/2 Dose Gemüsemais (ca. 165 g)
  • Sojasauce
  • 3 EL Suppe (bei Bedarf)
  • 3 EL Erdnüsse
  • Salz
  • Pfeffer
  • Sonnenblumenöl
  • Mehl (zum Bemehlen)

Für den Knusprigen Hühner-Gemüse-Wok den Paprika entkernen und in Streifen schneiden.

Frühlingszwiebel ebenfalls in Streifen schneiden, dabei auch etwas von dem grünen Teil in sehr feine Streifen schneiden und als Garnitur zur Seite legen.

Die Hühnerbrust in mundgerechte kleine Würfel schneiden, salzen, pfeffern und in Mehl wenden.

In einem Wok (oder einer anderen Pfanne) nicht zu wenig Öl gut erhitzen und die Hühnerwürfel bei starker Hitze rundum knusprig braten.
Herausheben, mit Alufolie abdecken und warm halten.

Bei Bedarf frisches Öl nachgießen und nun die Frühlingszwiebeln mit dem Paprika anschwitzen, Wok-Gemüse zugeben und kräftig durchrösten. Maiskörner abtropfen und ebenfalls hinzufügen.

Mit einem kräftigen Schuss Sojasauce und bei Bedarf auch etwas Suppe abschmecken, aber nicht zu viel salzen!

Hühnerfleisch wieder zugeben und nur kurz mitziehen lassen.
Erdnüsse untermengen und anrichten.

Den Knusprigen Hühner-Gemüse-Wok mit dem klein geschnittenen Grün der Frühlingszwiebeln bestreuen.

Tipp

Servieren Sie den Knusprigen Hühner-Gemüse-Wok mit Reis oder Glasnudeln. Die Erdnüsse erhalten ein besonders feines Aroma, wenn sie zuvor in einer Pfanne ohne Fett angeröstet werden, bis sie zu duften beginnen (danach wie im Rezept beschrieben weiterverarbeiten.)

Was denken Sie über das Rezept?
21 10 3

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare35

Knuspriger Hühner-Gemüse-Wok

  1. hsch
    hsch kommentierte am 20.10.2015 um 00:03 Uhr

    sehr gut !

    Antworten
  2. giuliana
    giuliana kommentierte am 19.10.2015 um 18:23 Uhr

    prima

    Antworten
  3. gittili
    gittili kommentierte am 15.09.2015 um 23:18 Uhr

    gut

    Antworten
  4. Tennismädel
    Tennismädel kommentierte am 31.08.2015 um 19:04 Uhr

    Prima

    Antworten
  5. KarinD
    KarinD kommentierte am 16.06.2015 um 12:51 Uhr

    to

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche