Apfelmuffins mit Streusel

Zutaten

Portionen: 12

  • 1 Muffinblech (für 12 Muffins)
  • 12 Muffinpapierfoermchen

Für die Streusel:

  • 100 g Weizenvollkornmehl
  • 60 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 60 g Soja-Brotaufstrich

Für den Belag:

Für den Teig:

  • 100 g Soja-Brotaufstrich
  • 100 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 2 EL Sojamehl
  • 50 g Maisstärke
  • 1 TL Natron
  • 125 ml Sojamilch
  • 1 Prise Salz
  • 1 Stk. Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 1/2 Stk. Zitrone (nur Saft)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Apfelmuffins mit Streusel Papierförmchen ins Muffinblech setzen. Die Zutaten für die Streusel mit den Knethaken vermischen.
  2. Äpfel schälen, entkernen, in Scheiben schneiden und mit ein paar Tropfen Zitronensaft marinieren. Backrohr auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  3. Für den Teig Brotaufstrich, Zucker, Vanillezucker und Zitronenschale schaumig rühren. Mehl, Sojamehl, Stärkemehl und Natron mischen und abwechselnd mit der Sojamilch dazugeben. Zum Schluss den Zitronensaft untermischen.
  4. Den Teig in die Muffinförmchen füllen, Apfelscheiben darauf legen und die Streusel auf den Äpfeln verteilen. 40-45 Minuten backen, bis die Streusel goldbraun sind.
  5. Wer mag, streut vor dem Servieren noch etwas Staubzucker auf die Apfelmuffins.

Tipp

Aus diesen Zutaten für die Apfelmuffins mit Streusel kann man in einer Springform mit 24 cm Durchmesser auch eine Apfeltorte backen.

  • Anzahl Zugriffe: 6820
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare15

Apfelmuffins mit Streusel

  1. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 10.03.2016 um 17:10 Uhr

    nicht nur mit Apfel lecker .. Marillen - Zwetschgen ... aber der Streusel macht`s :)****

    Antworten
  2. graue Katze
    graue Katze kommentierte am 14.10.2015 um 19:44 Uhr

    Sehr lecker!

    Antworten
  3. Cookies
    Cookies kommentierte am 25.09.2015 um 18:52 Uhr

    Interessantes Rezept, muss ich mir unbedingt speichern

    Antworten
  4. KarliK
    KarliK kommentierte am 18.08.2015 um 13:59 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 04.08.2015 um 23:48 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Apfelmuffins mit Streusel