Apfelknödel

Zutaten

Portionen: 8

Apfelknödel:

  • 350 g Äpfel
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 20 g Butter
  • 80 g Zucker
  • 100 g Semmelbrösel
  • 100 g Topfen (mager)
  • 2 Eier (Klasse M)
  • 80 g Haselnüsse (gemahlen)
  • 2 TL Vanillezucker
  • Zimt (gemahlen)
  • 2 EL Apfelbrand
  • Öl (zum Ausbacken)
  • Staubzucker (zum Bestäuben)

Vanillesauce:

  • 1 Vanilleschote
  • 250 ml Milch
  • 250 ml Schlagobers
  • 6 Eidotter (Klasse M)
  • 80 g Zucker

Himbeersauce:

  • 250 g Himbeeren (tiefgekühlt)
  • 2 EL Staubzucker

Zubereitungszeit:

  • 1:20 Stunden (plus Rastzeit)

V I T A L I N F O:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. 1. Für die Apfelknödel die Äpfel von der Schale befreien, entkernen und in ½ cm große Würfel schneiden. Mit Saft einer Zitrone vermengen und zur Seite stellen.
  2. Butter, Zucker und Semmelbrösel in einer Bratpfanne bei mittlerer Hitze unter durchgehendem Rühren mit einem Holzlöffel goldbraun rösten. Abkühlen. Topfen in einem Küchentuch sehr gut auspressen.
  3. 2. Semmelbröselmischung, Apfelstücke, Topfen, Haselnüsse, Eier, Vanillezucker, 1-2 Prisen Zimt und Apfelbrand zu einem Teig durchrühren. Beiseite stellen und 1 Stunde ruhen.
  4. 3. In der Zwischenzeit für die Vanillesauce die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden, das Mark herausschaben und beides mit der Milch und Schlagobers zum Kochen bringen. Vom Küchenherd nehmen und 20 Min. ziehen. Danach die Vanilleschote entfernen. Eidotter und Zucker in einer Backschüssel mit den Quirlen des Mixers kremig rühren. Die warme Vanillemilch unter durchgehendem Rühren dazugeben. Danach in einen Kochtopf gießen und so lange unter durchgehendem Rühren erhitzen (nicht machen!), bis die Menge kremig-dicklich ist. Die Sauce durch ein Sieb in eine geeignete Schüssel gießen und zur Seite stellen.
  5. 4. Für die Himbeersauce die Himbeeren entfrosten, mit dem Staubzucker mit dem Schneidstab fein zermusen und durch ein feines Sieb in eine geeignete Schüssel aufstreichen. Beiseite stellen.
  6. 5. Aus der Apfelknödelmasse mit leicht angefeuchteten Händen 16 kleine Knödel (2, 5-3 cm ø) formen. Das Öl in einem kleinen Kochtopf auf 160 °C erhitzen. Jeweils 4 Knödel darin hellbraun backen. Mit einer Schaumkelle herausnehmen und auf Küchenrolle abrinnen.
  7. Mit Staubzucker bestäuben und mit Vanille- und Himbeersauce zu Tisch bringen.

  • Anzahl Zugriffe: 1919
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Apfelknödel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Apfelknödel