Apfel-Muffins

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

Für die Apfel-Muffins die Äpfel schälen und in kleine Würfel schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. Das Ei verquirlen und mit Zucker, Vanillezucker, Öl, Joghurt und den Apfelwürfeln vermengen.

Das Mehl mit Backpulver mischen und einrühren. Eine Muffinform entweder mit Backförmchen auslegen oder mit Butter einfetten und mit Mehl ausstreuen. Den Teig einfüllen und glatt streichen.

Die Apfel-Muffins im vorgeheizten Ofen bei 160° C Heißluft etwa 30 Minuten backen.

Tipp

Sie können die Apfel-Muffins mit Staubzucker bestauben.

Was denken Sie über das Rezept?
4 1 0

Kommentare19

Apfel-Muffins

  1. xisi
    xisi kommentierte am 04.04.2017 um 22:06 Uhr

    Vanillesauce als Ergänzung

    Antworten
  2. rickerl
    rickerl kommentierte am 25.01.2016 um 17:08 Uhr

    Ein paar gehackte nüsse machen sich gut im teig

    Antworten
  3. herzigerezepte
    herzigerezepte kommentierte am 03.12.2015 um 15:36 Uhr

    Super Rezept

    Antworten
  4. claudia279
    claudia279 kommentierte am 19.11.2015 um 10:42 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 30.06.2015 um 12:29 Uhr

    gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche