Amerikanischer Karottenkuchen

Dieser Kuchen ist nicht nur unglaublich saftig, sondern überaus aromatisch. Die Zubereitung ist so einfach, das man ihn getrost öfter backen könnte.

Zutaten

  • 2 Tasse(n) Weizenmehl
  • 1 Tasse(n) Nüsse
  • 1/2 Tasse(n) Zucker (weiss)
  • 1/2 Tasse(n) Zucker
  • 2 Tasse(n) Karotten (fein gerieben)
  • 1/2 Tasse(n) Milch
  • 1/2 Tasse(n) Öl
  • 3 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Ei
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Alle Zutaten beginnend mit dem Ei, dann Zucker, Öl, Mehl, Milch, Karotten, Nüsse und Gewürze gut mit miteinander verrühren und in eine gefettete und bemehlte Backform füllen.
  2. Kuchen im vorgeheizten Backrohr bei mittlerer Hitze ca. 50-60 Minuten (Stäbchenprobe) backen.
  3. Den leicht abgekühlten Kuchen aus der Form stürzen.

Tipp

Wer möchte überzieht den Kuchen mit Schokoladeglasur.

  • Anzahl Zugriffe: 4036
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Amerikanischer Karottenkuchen

Ähnliche Rezepte

Kommentare4

Amerikanischer Karottenkuchen

  1. Mioljetta
    Mioljetta kommentierte am 19.03.2018 um 13:51 Uhr

    Ich habe für dieses Rezept 1/2 Tasse Öl genommen. Obenauf noch Zitronenglasur, schmeckt herrlich

    Antworten
  2. Mioljetta
    Mioljetta kommentierte am 16.03.2018 um 17:13 Uhr

    Wie viel Öl kommt da rein?

    Antworten
    • APoisinger/ichkoche.at
      APoisinger/ichkoche.at kommentierte am 20.03.2018 um 13:03 Uhr

      Liebe Mioljetta, danke für den Hinweis. Wir haben die Zutatenliste ergänzt. Mit kulinarischen Grüßen, die Redaktion.

      Antworten
  3. Gast kommentierte am 30.01.2014 um 10:16 Uhr

    hab ich nachgebacken. ist wirklich ganz gut geworden. arbeitskollegen sind begeistert. :)Großer Vorteil bei dem Rezept - die Zubereitung geht sehr schnell! Das einzige was ein paar Minuten gebraucht hat, war das Reiben der Karotten.Leider ist bei der Zutat "Öl" keine Mengenangabe und ich hab da evtl. etwas zu viel erwischt.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Amerikanischer Karottenkuchen