Allgäuer Puten-Cordon-Bleu mit Bergkäse

Zutaten

Portionen: 4

  • 4 Putenschnitzel (à 160 g)
  • 4 Scheibe(n) Bergkäse (à 40 g)
  • 4 Scheibe(n) Schinken (gekocht)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1/2 EL Senf (süss)
  • 2 Knoblauchzehen (gepresst)
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • 2 EL Mehl
  • 2 Eier
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 8 EL Keimöl
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Putenschnitzel mit kaltem Wasser abschwemmen und trocken reiben. Das Fleisch in einen Tiefkühlbeutel legen und mit einem Fleischklopfer zart flach klopfen.
  2. Das Putenfleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Senf, Knoblauch und Petersilie mischen und auf das Fleisch aufstreichen.
  3. Je eine Scheibe Schinken und Käse übereinander legen und einmal falten.
  4. Das "Käse-Schinkenpäckchen" auf die obere Hälfte des Schnitzels legen und die unter Hälfte über das Schinkenpäckchen legen.
  5. Das Cordon bleu erst mal in Mehl, dann in Ei auf die andere Seite drehen und dann mit Semmelbrösel panieren und in geben bringen. Das Cordon bleu je Seite 4 Minuten bei mittlerer Hitze rösten.

Tipp

Als Zuspeise eignen sich Bratkartoffeln und ein grüner Blattsalat.

     

    • Anzahl Zugriffe: 2814
    • So kommt das Rezept an info
      close

      Wow, schaut gut aus!

      Werde ich nachkochen!

      Ist nicht so meins!

    Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

    Hilfreiche Videos zum Rezept

    Ähnliche Rezepte

    Kommentare0

    Allgäuer Puten-Cordon-Bleu mit Bergkäse

    Kommentar hinzufügen

    Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

    Rund ums Kochen

    Aktuelle Usersuche zu Allgäuer Puten-Cordon-Bleu mit Bergkäse