AND SOY Maker im Test

So machen sich Sojamilch, Suppe & Co fast von alleine

Sie möchten Sojamilch selbst machen? Sie suchen ein Gerät, in dem sich Ihre Suppe quasi von alleine zubereitet? Mit dem AND SOY Maker können im Handumdrehen pflanzliche Drinks wie Sojamilch oder Nussmilch sowie Suppen, Smoothies und Congee hergestellt werden. Wir haben das Gerät für Sie getestet.

Was ist der AND SOY Maker?
Das Gerät besteht aus einer Edelstahlkanne und einem Aufsatz mit Bedienfeld und Messern. Er wird elektrisch betrieben. Im Lieferumfang sind auch Messbecher, Reinigungstuch, Sieb und Bürste enthalten. Man kann aus 5 Programmen wählen, je nachdem, was man gerade zubereiten möchte. Der AND SOY Maker heizt dabei, je nach Programm, von selbst auf, zerkleinert die Zutaten und hält das fertige Gericht gegebenenfalls bis zu einer Stunde nach Fertigstellung warm.

Was kann man mit dem AND SOY Maker machen?
Der klassische Anwendungsbereich des AND SOY Makers sind pflanzliche Drinks wie Sojamilch, Mandelmilch und ähnliche vegane Alternativen zu Kuhmilch. Sojabohnen sollten vor der Verwendung eingeweicht werden, der Rest macht sich aber von alleine. Einfach Sojabohnen und Wasser in die Kanne füllen, das entsprechende Programm aufdrehen und wenn das Gerät fertig ist, abseihen. Ebenso einfach lassen sich mit dem AND SOY Maker auch Smoothies, Congee und Suppen herstellen. Das funktioniert durch die unterschiedlichen Programme und Temperatureinstellungen.

Der AND SOY Maker im Test
Für unseren Test haben wir uns für die Zubereitung einer Suppe entschieden, um den direkten Vergleich zur Zubereitung am Herd zu bekommen. Und wir waren freudig überrascht: Für eine Gemüsesuppe muss man einfach nur das Gemüse grob schneiden und zusammen mit klarer Suppe oder Wasser, etwas Olivenöl und Gewürzen (gemahlen) in den AND SOY Maker geben. Das Programm auswählen und schon 30 Minuten später ist die cremige Suppe fertig und kann sofort serviert werden! Der größte Vorteil: Es kann nichts anbrennen und man kann nebenbei etwas anderes machen - perfekt also auch für das Büro! Schneller und einfacher geht es kaum. Der Geschmack richtet sich dabei natürlich nach den verwendeten Zutaten, am besten einfach vor dem Servieren nochmals mit Gewürzen abschmecken und mit Kräutern verfeinern!
Zum Rezept für Gemüsesuppe aus dem AND SOY Maker

Autor: Iris Kienböck / ichkoche.at

Ähnliches zum Thema

Kommentare0

So machen sich Sojamilch, Suppe & Co fast von alleine

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login