Kiwi-Grapefruit-Marmelade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 750 g Kiwi
  • 2 Pampelmusen
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 1000 g Gelierzucker

> Von einer Freundin, die einen Kiwibaum besitzt, habe

> sich in meiner Sammlung kein Kiwikonfi- oder

> Kiwitorten-Rezept. Können Sie mir behilflich sein

Mir sind die Kiwis lieb, weil sie eine wunderschöne grüne Farbe haben, saftig sind und viel Vitamin C enthalten. Ihr Aroma dagegen ist nicht außergewöhnlich interessant. Auch besitzen sienicht viel Pektin, und für Marmelade ist es gut, immer ein kleines bisschen Saft einer Zitrone beizufügen.

Man abschält die Kiwis und schneidet sie in Scheiben, von denen man die Hälfte mit einer Gabel zerdrückt. Daraufhin gibt man alles zusammen in einen Topf. Die Pampelmusen abschält man samt der weissen Haut und schneidet dann über dem Topf die Schnitze aus den Trennhäuten, damit der austretende Saft aufgefangen wird. Die Schnitze schneidet man in kleine Stückchen und gibt sie zu den Kiwis.

Daraufhin fügt man den Saft einer Zitrone und den Gelierzucker bei und kocht alles zusammen unter Rühren gemächlich auf. Wenn die Marmelade vier Min. blubbernd gekocht hat, füllt man sie in Gläser, die man gut verschliesst.

etx x o

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Kiwi-Grapefruit-Marmelade

  1. Liz
    Liz kommentierte am 04.12.2015 um 18:13 Uhr

    Lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche