Doppeltes Chateaubriand

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Rindsfilet (ca. 800-1000 g)
  • Butterschmalz (zum Anbraten)
  • Salz
  • Pfeffer

Für das doppelte Chateaubriand das Filet bereits ca. eine Stunde vor Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen, es soll Raumtemperatur annehmen. Gut zuputzen, alle Sehnen entfernen.

Rundum in heißem Butterschmalz anbraten und in eine angewärmte Auflaufform legen. Das Butterschmalz darübergießen. Im vorgeheizten Backrohr bei 120° ca. 50-60 Minuten fertigbraten.

Ein Fleischthermometer in die Mitte des Filets gesteckt, verrät die Kerntemperatur, die genau 58° anzeigen sollte, wenn das Chateaubriand fertig ist.

Die Form mit Alufolie abdecken und das Fleisch 10 Minuten rasten lassen, damit sich der Fleischsaft wieder ins Innere zurückziehen kann, erst dann portionieren.

Das doppelte Chateaubriand erst nach der Zubereitung würzen. So kann Pfeffer nicht verbrennen.

Tipp

Es wird immer noch verbreitet, dass Salz dem Chateaubriand (und Fleisch allgemein) Feuchtigkeit entzieht, das ist aber eine Mähr und wurde in Versuchen bereits widerlegt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 2

Kommentare3

Doppeltes Chateaubriand

  1. zuckersüß
    zuckersüß kommentierte am 26.10.2015 um 14:39 Uhr

    Immer wieder sehr gut.

    Antworten
  2. klaus1958
    klaus1958 kommentierte am 28.04.2015 um 22:54 Uhr

    fein

    Antworten
  3. paella
    paella kommentierte am 20.01.2015 um 12:34 Uhr

    Mhhhhhhhh

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche