Zwiebelfleisch

Anzahl Zugriffe: 121.532

Zutaten

Portionen: 4

  •   800 g Schweinefleisch (Schulter)
  •   750 g Zwiebeln
  •   Schmalz (oder Öl zum Anbraten)
  •   2 EL Paradeismark
  •   125 ml Rotwein
  •   750 ml Suppe (mild)
  •   Salz
  •   Pfeffer
  •   Majoran
  •   Lorbeerblatt
  •   Mehl (nach Bedarf)

Zubereitung

  1. Für das Zwiebelfleisch die Zwiebeln in Ringe schneiden und in reichlich Fett anrösten. Paradeisermark einrühren, gut durchrösten und mit Rotwein langsam ablöschen. Dunkel einkochen lassen und mit Suppe aufgießen. Mit Salz, Pfeffer, Lorbeerblatt und Majoran zurückhaltend würzen und 30 Minuten köcheln lassen.
  2. Fleisch würfelig schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und in etwas Fett rasch rundum anbraten. In den Saft geben und zugedeckt (oder im Rohr) ca. 90 Minuten langsam weich dünsten.
  3. Saft bei Bedarf vor dem Servieren mit etwas in Rotwein angerührtem Mehl binden und das Zwiebelfleisch servieren.

Tipp

BEILAGENEMPFEHLUNG: Hörnchen, Makkaroni oder Spiralnudeln, die auch direkt in das Zwiebelfleisch eingerührt werden können.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

11 Kommentare „Zwiebelfleisch“

  1. zuckersüß
    zuckersüß — 17.11.2015 um 20:25 Uhr

    Das mag ich.

  2. Sandy_88
    Sandy_88 — 25.9.2015 um 08:56 Uhr

    lecker

  3. chrisi0303
    chrisi0303 — 24.9.2015 um 14:43 Uhr

    das schmeckt!

  4. Illa
    Illa — 10.8.2015 um 15:25 Uhr

    gut

  5. rudi1
    rudi1 — 25.5.2015 um 17:24 Uhr

    sieht gut aus

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Zwiebelfleisch