Rinderfaschiertes-Spieße

Zutaten

Portionen: 4

  • 500 g Faschiertes (vom Rind)
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Zehe(n) Knoblauch
  • 1 TL Gewürzpulver für Faschiertes
  • Salz
  • 1 Ei
  • Pfeffer
  • 1/4 TL Kreuzkümmel
  • 1/4 TL Koriander (gemahlen)
  • 1/4 TL Zimtpulver
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 2 EL Semmelbrösel
  • Öl
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zunächst das Fleisch in eine ausreichend große Schüssel geben.
  2. Eine Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen, kleinwürfelig schneiden und mit dem Fleisch vermengen. Zweimal durch die feine Scheibe des Fleischwolfs drehen.
  3. Die zweite Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Mit dem Sumak und ein wenig Salz in eine ausreichend große Schüssel geben und mischen. Bis zu dem Servieren kühl stellen.
  4. Salz, Gewürze, Ei und Semmelbrösel zum Fleisch geben, das Ganze zu einem geschmeidigen Brei verkneten.
  5. In 4 Portionen teilen. Jede Einheit zu einer schmalen Rolle formen und der Länge nach auf einen Spieß stecken.
  6. Gut glatt drücken.
  7. Mit Öl einpinseln und auf dem vorgeheizten Holzkohlen- bzw. Elektrogrill pro Seite 7 bis 8 Minuten grillen.
  8. Mit den Zwiebelringen und aufgebackenem Fladenbrot bzw. Reis servieren.

Tipp

In der Bratpfanne: Fleisch zu leicht flachgedrückten Bällchen formen und bei mittlerer Hitze von beiden Seiten 7 bis 8 Minuten rösten.

     

    • Anzahl Zugriffe: 2301
    • So kommt das Rezept an info
      close

      Wow, schaut gut aus!

      Werde ich nachkochen!

      Ist nicht so meins!

    Was entfacht Ihr "Grillfeuer"?

    Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

    Hilfreiche Videos zum Rezept

    Passende Artikel zu Rinderfaschiertes-Spieße

    Ähnliche Rezepte

    Kommentare0

    Rinderfaschiertes-Spieße

    Kommentar hinzufügen

    Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

    Rund ums Kochen

    Aktuelle Usersuche zu Rinderfaschiertes-Spieße