Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Zuckerarmer Kirschkuchen

Zutaten

Portionen: 8

  • 70 g Butter
  • 50 g Staubzucker
  • 50 g Kokosblütenzucker
  • 50 g Cashewnüsse (gemahlen)
  • 100 g Emmermehl
  • 100 g Dinkelmehl
  • 1 TL Reinweinsteinbackpulver
  • 1 TL Zitronensaft
  • 300 g Kirschen (entsteint, frisch oder tiefgekühlt)
  • 4 Eier (Gr. M)
  • 1 TL Vanilleessenz
  • 1 TL Butter (für die Form)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Kirschkuchen Butter, beide Zuckerarten und Eier schaumig rühren. Vanilleessenz zugeben. Kuchenform ausfetten und die gemahlene Nüsse hinzufügen.
  2. Die Kuchenform gut damit ausschwenken, den Rest in die Eiermasse kippen. Mehle mit dem Backpulver mischen und kurz in die Eiermasse einrühren, Zitronensaft dazu und die Hälfte der Masse in der Form verteilen.
  3. Die Kirschen darüber verteilen, dann die zweite Teighälfte auftragen. Alles glatt verstreichen und im auf 200 Grad vorgeheizten Backrohr auf unterster Schiene etwa 50 Minuten backen.
  4. Den fertigen Kirschkuchen mit Staubzucker bestreut servieren.

Tipp

Der Kirschkuchen kann auch mit anderen gemahlenen Nüssen zubereitet werden.

  • Anzahl Zugriffe: 573
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Zuckerarmer Kirschkuchen

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Zuckerarmer Kirschkuchen

  1. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 01.10.2018 um 18:56 Uhr

    Was bitte ist Emmermehl?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Zuckerarmer Kirschkuchen