Zucchini-Feta-Laibchen

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Zucchini-Feta-Laibchen die Zucchini waschen und ungeschält grob raspeln. Einsalzen und 30 Minuten stehen lassen. In der Zwischenzeit Erdäpfel kochen.
  2. Die Zucchini in ein Küchentuch geben und ordentlich ausdrücken. Den Feta grob raspeln und unter die Zucchini mischen. Erdäpfel schälen, 300 g heiss durch die Presse drücken und unter die Zucchini-Feta Masse mischen.
  3. Zum Schluss noch Ei ,Semmelbrösel, fein gehackten Schinkenspeck und Gewürze unter die Masse rühren, dann das Ganze für ca. 15 Minuten stehen lassen.
  4. Danach daraus Laibchen formen und diese in Mehl wenden. In einer Pfanne kurz von beiden Seiten anbraten. Backblech mit Wasser benetzen, die Laibchen auf ein Backpapier auflegen mit Olivenöl beträufeln und bei 180 Grad Ober/Unterhitze für 35 Minuten in den Backofen geben.
  5. Die restlichen Erdäpfel mit 1 EL Butter, sowie feingehackter Petersilie mischen und warm halten.

Tipp

Zu den Zucchini-Feta-Laibchen passt ein Joghurt Dip mit Knoblauch, frischen Kräutern und Blattsalat.

Wer möchte, kann den Speck auch weglassen. Allerdings gibt er den Laibchen eine schöne würzige Note.

  • Anzahl Zugriffe: 10427
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Zucchini-Feta-Laibchen

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Zucchini-Feta-Laibchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Zucchini-Feta-Laibchen