Wurstspätzle

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zuerst die Fleischwurst häuten und kleinwürfelig schneiden (0, 5 cm Kantenlänge).
  2. Nun die Petersilie abspülen und kleinhacken. Aus den Ingredienzien außer den Zwiebeln einen Spätzleteig rühren.
  3. Die Zwiebel kleinhacken und in einer Bratpfanne mit Butter abschmälzen. Salzwasser in einem großen Kochtopf aufwallen lassen.
  4. Einen Teil des Teiges gleichmässig auf ein Holzbrett aufstreichen und mit einem Spätzlesschaber bzw. Küchenmesser feine Streifchen in das kochende Salzwasser schaben. Wenn die Spatzen an der Oberfläche erscheinen, mit einem Schaumlöffel herausnehmen und abrinnen.
  5. Die Spatzen auf einer Bratpfanne anrichten, die abgeschmälzten Zwiebeln daraufgeben und mit grünen Blattsalat zu Tisch bringen.
  6. Verena Dettinger Müller: Aufgrund der Konsistenz des Teiges kann man Wurstspätzle nicht durch die Spätzlespresse drücken. Man muss sie schaben.

  • Anzahl Zugriffe: 1267
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Wurstspätzle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Wurstspätzle