Wok mit Tofu und Cashew-Nüssen

Zutaten

Portionen: 2

  • 200 g Tofu (Natur)
  • 1 Würfel Gemüsesuppe
  • Sojasauce
  • 50 g Cashewnüsse
  • 1-2 Stk. Zwiebeln
  • 2-3 Zehe(n) Knoblauch
  • 2-3 cm Ingwer
  • Erdnussöl
  • 700 g Wok-Gemüse (gemischtes nach Verfügbarkeit und Geschmack)
  • etwas Fix-Einbrenn
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Wok mit Tofu erst das Gemüse zubereiten den Tofu in ca. 1x1 cm große Würfel schneiden. 1/2 L Gemüsesuppe mit einem Suppenwürfel zubereiten. Tofuwürfel in die warme Gemüsesuppe geben, reichlich Sojasauce zugeben (abschmecken!), salzen, pfeffern.
  2. Die Tofuwürfel mindestens 1/2 Stunde in der Marinade lassen. Das Gemüse bissfest vorkochen. Restliches Gemüse putzen und schneiden.
  3. 1 große oder 2 kleine Zwiebeln würfeln, 2-3 Zehen Knoblauch kleinwürfelig schneiden (nicht pressen!), 2-3 cm Ingwer schälen und ebenfalls kleinwürfelig schneiden.
  4. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer in einer ausreichend großen Pfanne oder am besten in einem Wok mit Erdnussöl anschwitzen. Das gesamte Gemüse mit Ausnahme von Sojasprossen dazugeben und einige Minuten anbraten.
  5. Nun wird der Tofu abgeseiht, wobei die Marinade in einer Schüssel aufgefangen wird. Mit ca. 2/3 der Marinade wird das Gemüse aufgegossen, die Tofuwürfel werden vorerst beiseite gestellt.
  6. Die restliche Marinade wird weggeschüttet. Nun die Cashew-Nüsse zugeben. Einige Minuten kochenlassen, dann mit Fix-Einbrenn binden.
  7. Tofuwürfel und vorgekochtes Gemüse zugeben. Etwas durchziehen lassen, mit Salz, Pfeffer und falls gewünscht Sojasauce abschmecken und servieren.

Tipp

Zum Wok mit Tofu passt Basmati-Reis oder asiatische Nudeln (Instant Noodles oder Reisnudeln), aber auch ohne Beilage schmeckt der Wok sehr gut.

Bei Zeitmangel TK-Gemüse verwenden.Gemüse mit längerer Garzeit (Brokkoli, Erbsenschoten, Spargel, Fisolen...) sollte in Salzwasser bissfest vorgekocht werden.

Sojasprossen sollten aus hygienischen Gründen 1-2 Minuten in sprudelnd kochendem Wasser bissfest blanchiert. Seperat vorgekochtes Gemüse wird beiseitegestellt und erst ganz am Schluss zum Wok dazugegeben, damit es knackig bleibt.

  • Anzahl Zugriffe: 1790
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Wok mit Tofu und Cashew-Nüssen

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Wok mit Tofu und Cashew-Nüssen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Wok mit Tofu und Cashew-Nüssen