Salatklassiker für den Sommer

Welche Zutaten dürfen im Nudelsalat nicht fehlen?

Nudelsalat ist schnell und einfach gemacht, lässt sich gut vorbereiten und transportieren. Das macht ihn ideal für die nächste Party, das Picknick im Grünen oder die Lunchbox für's Büro.

Jeder macht Nudelsalat anders. Deshalb wollen wir von Ihnen Ihr liebstes Nudelsalat Rezept wissen. 

Wunderbar wandelbar
Bei der Zusammenstellung des Nudelsalats können Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen und Zutaten ganz nach dem eigenen Geschmack wählen - nur Nudeln sind auf jeden Fall dabei. Dazu kommt Gemüse und ein Dressing. Besonders gerne wird für Nudelsalat Mayonnaise verwendet. Damit allerdings gerade im Sommer der Nudelsalat nicht der Bikinifigur in die Quere kommt, werden auch gerne leichtere Varianten, wie Joghurt und reduziertem Fettanteil, für das Nudelsalat-Dressing verwendet.

Inspirationen für den nächsten Nudelsalat gesucht?
Falls Sie noch Rezeptideen für Nudelsalat brauchen, zeigen wir Ihnen unsere Nudelsalat-Favoriten:
Schichtsalat im Glas
Tortellinisalat

Noch mehr abwechslungsreiche Nudelsalat Rezepte finden Sie hier.

Jetzt sind Sie gefragt! Wir möchten von Ihnen wissen, welche Zutaten Sie in Ihren Nudelsalat geben und wie Ihr liebstes Nudelsalatrezept aussieht.

Nutzen Sie unsere Kommentarfunktion und sammeln Sie für jeden Eintrag Herzen, die Sie gegen attraktive Preise eintauschen können.
mehr Infos zum Treueprogramm

Autor: Iris Kienböck / ichkoche.at

Ähnliches zum Thema

Kommentare311

Welche Zutaten dürfen im Nudelsalat nicht fehlen?

  1. Fiwimi
    Fiwimi kommentierte am 14.06.2016 um 06:29 Uhr

    kleingeschnittene Orangen- und Grapefruitstückchen und obendrauf eine Joghurtsauce mit Salz, weißem Pfeffer, Zwiebel, knoblauch und Dill drauf

    Antworten
  2. Schonuki
    Schonuki kommentierte am 14.06.2016 um 06:27 Uhr

    gewürfelte Extrawurst, Gurkerl mit etwas Saft davon, Mais, Paprika, Oliven, Cocktailtomaten, Sauerrahm und Mayonnaise

    Antworten
  3. hanseee
    hanseee kommentierte am 14.06.2016 um 06:11 Uhr

    Karotten, Mais Erbsen, Nudeln

    Antworten
  4. s150
    s150 kommentierte am 14.06.2016 um 06:06 Uhr

    Auf alle Fälle jede Menge Gemüse, Karotten, Erbsen, Mais, usw.

    Antworten
  5. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 14.06.2016 um 06:04 Uhr

    Erbsen ,Paprika, Gewürze

    Antworten
  6. morli77
    morli77 kommentierte am 14.06.2016 um 05:18 Uhr

    Bei mir kommt immer ein bisschen in Streifen geschnittener Schinken mit rein. Außerdem darf ein Spritzer Zitronensaft nicht fehlen! Meistens dünste ich etwas Tiefkühlgemüse (egal welche Mischung) und gebe es mit rein! Da gibt es ziemlich viele verschiedene Sorten. So hat man nie den gleichen Nudelsalat!!

    Antworten
  7. hallihallo70
    hallihallo70 kommentierte am 13.06.2016 um 23:10 Uhr

    Fleischwurst oder Fleischsalat, Mais, Erbsen, Paprika, Ananas und frische Kräuter

    Antworten
  8. Anna123
    Anna123 kommentierte am 13.06.2016 um 22:29 Uhr

    Mais, Erbsen, Tomaten, Paprika, Käse und frische Kräuter

    Antworten
  9. Sweety01
    Sweety01 kommentierte am 13.06.2016 um 22:23 Uhr

    frische Kräuter aus meinem Hochbeet sowie frisch geerntete Jungzwiebel! :)

    Antworten
  10. moga
    moga kommentierte am 13.06.2016 um 22:22 Uhr

    Mais, Karotten, Erbsen und natürlich frische Kräuter

    Antworten
  11. butzele77
    butzele77 kommentierte am 13.06.2016 um 22:05 Uhr

    Bei mir ist Mais ein MUSS....ohne den geht gar nix!!!! Erbsen und Fleischwurst oder Schinken sind auch meistens dabei.

    Antworten
  12. Vilandra
    Vilandra kommentierte am 13.06.2016 um 21:52 Uhr

    Mais und Gurken sind bei mir Pflicht!

    Antworten
  13. Eneleh
    Eneleh kommentierte am 13.06.2016 um 20:48 Uhr

    Fussili, Erbsen, Karotten, Gaudawürferl, Zwiebel, Salz, Pfeffer, frische Kräuter, Öl, Rotweinessig

    Antworten
  14. Bermuda88
    Bermuda88 kommentierte am 13.06.2016 um 20:48 Uhr

    Ananas,Avocado,Äpfel dürfen auf keinen Fall fehlen!

    Antworten
  15. Hobbykoch21
    Hobbykoch21 kommentierte am 13.06.2016 um 20:26 Uhr

    Bärlauchnudeln bissfest gekocht, Schafkäse in kleine Würfel geschnitten, feingeschnittener Schinken oder Proscutto mariniert mit Kürbiskernöl, Kräutersalz, etwas Senf und Balsamicoessig, garniert mit Cherrytomaten, Rucola, gekochtem Ei (nicht zu hart) und frisch gehackte Kräuter aus dem Garten

    Antworten
  16. arabrab
    arabrab kommentierte am 13.06.2016 um 20:22 Uhr

    ein Apfel ganz fein geschnitten gibt jedem Nudelsalat etwas unwiderstehliches!

    Antworten
  17. habibti
    habibti kommentierte am 13.06.2016 um 20:16 Uhr

    Nudeln, Mais, Schinken, Käse, Zwiebel, Joghurt, Mayonnaise, Erbsen und Kräuter

    Antworten
  18. couchköchin
    couchköchin kommentierte am 13.06.2016 um 20:07 Uhr

    Nudeln, Eier, Karotten, Wurst, Käse, Essiggurkerl, Paprika, Essiggurkerlwasser, Mayo und Gewürze...ferig

    Antworten
  19. juliaf19
    juliaf19 kommentierte am 13.06.2016 um 20:01 Uhr

    rucola, parmesan, getrocknete tomaten, geröstete pinienkerne, gelber paprika, zitronensaft, basilikum

    Antworten
  20. mai83
    mai83 kommentierte am 13.06.2016 um 19:52 Uhr

    Eier, Schinken, Käse, Erbsen, Karotten, Mais, Sauerrahm, Mayonaise, Salz und Pfeffer

    Antworten
  21. evagall
    evagall kommentierte am 13.06.2016 um 19:50 Uhr

    selbstverständlich Nudeln aber unbedingt Gurkerln, Käse, Zwiebel, Wurst und Käse und dann entweder ein leichtes Essigdressing oder richtig üppig halb Majo und Joghurt mit vielen Kräutern

    Antworten
  22. omami
    omami kommentierte am 13.06.2016 um 19:48 Uhr

    Na, in erster Linie die Nudeln, aber ich glaube, es ist müßig, hier alle Zutaten aufzuzählen, da jeder seinen Nudelsalat anders macht. Ich habe, so glaube ich, noch nie zweimal den gleichen Nudelsalat gemacht, ich richte mich da immer nach dem, was mein Kühlschrank und mein Garten gerade anbieten. Geschmeckt hat es immer, Proteste gab es noch nie.

    Antworten
  23. solo
    solo kommentierte am 13.06.2016 um 19:48 Uhr

    Nudeln selbst gemacht, Schinken, Pfefferoni mild, Zitronensalz, Zwiebelringe, Essig, Salz, Pfeffer und eine Prise Zucker.

    Antworten
  24. Maki007
    Maki007 kommentierte am 13.06.2016 um 19:44 Uhr

    Erbsen, Schinken, Käse und Dressing mit Mayonaise und Joghurt

    Antworten
  25. buerges
    buerges kommentierte am 13.06.2016 um 19:39 Uhr

    Äpfel,Karotten und Mais,bei den Äpfeln nehme ich gerne Granny Smith die bringen eine leicht säuerliche frische Geschmacksnote

    Antworten
  26. mgunsam
    mgunsam kommentierte am 13.06.2016 um 19:19 Uhr

    Teigwaren nach belieben, Eier, Schinken, Käse, mex. Salat, rote Bohnen, Zwiebel, Sauerrahm, Majo, Salz und Pfeffer

    Antworten
  27. jena
    jena kommentierte am 13.06.2016 um 19:18 Uhr

    Schinken, Käse, Gurkerl, Mais, Paprika und eine Sauerrahm-Mayonnaise Dressing

    Antworten
  28. spinne18
    spinne18 kommentierte am 13.06.2016 um 19:06 Uhr

    Ich nehme kleine Spiralnudeln, Schinkenstreifen, halbierte Cocktailtomaten, blättrig geschnittene Radieschen, hart gekochte Eier und viel Rucola. Aus Salz, Pfeffer, einer zerdrückte Knoblauchzehe, Kürbiskernöl und Apfelessig mache ich ein "steirisches" Dressing. Darüber streue ich noch einige geröstete Kürbiskerne - einfach und schnell aber mmmmmhh ;-)

    Antworten
  29. claudia279
    claudia279 kommentierte am 13.06.2016 um 19:04 Uhr

    frische Paprika, Mais und Gurkerl dürfen nicht fehlen

    Antworten
  30. SandRad
    SandRad kommentierte am 13.06.2016 um 18:36 Uhr

    Ich mag den am liebsten mit warmen Spiralnudeln, gewürfelt: Gurke, Paradeiser, Paprika, ein paar Käsewürfel, Balsamico Essig, Salz, Pfeffer, etwas Joghurt und ganz wenig Rahm, und ganz zum Schluss oben drauf ein hart gekochtes Ei (geviertelt) früher auch noch ein gewürfelter Apfel, vertrage ich leider nur nicht mehr.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login