Weizenbrot mit Wildkräutern aus dem Kombi-Dampfgarer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1000 g Weizenmehl
  • 600 ml Milch (oder Wasser)
  • 1 Würfel Germ (42 g)
  • Wildkräuter (Bärlauch, Spitzwegerich, Blattsenf, Portulak, Sauerampfer, etc.)
  • Salz
Auf die Einkaufsliste

Für das Weizenbrot mit Wildkräutern aus dem Kombi-Dampfgarer Germ in der Flüssigkeit auflösen. Gemeinsam mit dem Mehl, Kräutern und Salz in einen Rührkessel geben und mit einem Knethaken gut vermengen.

Den Teig für 40 – 60 Minuten im Ofen bei 40 °C gehen lassen. Nach dem Gehen nochmals durchkneten, einen Brotlaib formen und auf der Oberfläche ca. 1 cm tief einritzen.

Brot auf einen Backblech mit Backpapier geben und im Kombigarer bei 180 °C /20 – 25 % Dampf für 50 – 60 Minuten kombidämpfen.

Das Weizenbrot mit Wildkräutern aus dem Kombi-Dampfgarer herausnehmen und abkühlen lassen.

 

Tipp

Für das Weizenbrot mit Wildkräutern aus dem Kombi-Dampfgarer können Sie alle möglichen Kräuter nach Wahl und Vorhandensein verwenden. Je frischer und vielfältiger, desto aromatischer wird das Brot.

Was denken Sie über das Rezept?
12 14 2

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Weizenbrot mit Wildkräutern aus dem Kombi-Dampfgarer

  1. Milchsemmel
    Milchsemmel kommentierte am 20.07.2017 um 21:59 Uhr

    Ich mag gerne etwas Kümmel im Brot

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche