Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Weißwurst aus Bayern

Zutaten

  • 1000 g Schweinsbraten
  • 1000 g Festes Schweinefleisch aus der Keule
  • 1000 g Kalbfleisch
  • 2000 g Ungesalzener Speck
  • 250 g Weissbrot (ca.)
  • Rindsuppe
  • 1 Zitrone (Schale)
  • 2 Teelöffel Muskatblüte
  • Salz
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Der Schweinsbraten, das Kalbfleisch sowie das Schweinefleisch werden gehackt bzw. Durch die kleine Scheibe des Fleischwolfs gedreht. Der Speck wird abgekocht und abgekühlt in feine Würfel geschnitten, das Weissbrot wird in kräftiger klare Suppe geweicht. Dies alles zusammen wird gut untereinander gemischt und die fein geschnittene Zitronenschale, Salz nach geschmack und die Muskatblüte damit vermengt. Hiernach wird die Menge in schmale Schweinsdärme gefüllt und in heissem nicht mehr kochenden Wasser 20 min ziehen.
  2. Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

  • Anzahl Zugriffe: 1384
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Weißwurst aus Bayern

  1. xisi
    xisi kommentierte am 10.06.2018 um 00:16 Uhr

    Zu Weißwürsten gehört für mich der original Händlmeier Senf dazu

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Weißwurst aus Bayern