Weikerlseer Bärlauchsuppe

Anzahl Zugriffe: 19.744

Zutaten

Portionen: 4

  •   2 Bund Bärlauchblätter (frisch)
  •   40 g Butter
  •   1/2 Zwiebel (gehackt)
  •   40 g Dinkelmehl
  •   1-1 1/2 l Rindsuppe
  •   Salz
  •   Pfeffer (aus der Mühle)
  •   Schlagobers (nach Belieben)

Zubereitung

  1. Für die Weikerlseer Bärlauchsuppe die gewaschenen und gut abgetropften Bärlauchblätter in feine Streifen schneiden, Kräuter fein hacken.
  2. Die Butter in einer Kasserolle erhitzen, gehackte Zwiebel beigeben, kurz anschwitzen, die Bärlauchstreifen untermengen und ebenfalls kurz andünsten lassen. Nun das Mehl langsam einrühren und zu einer hellen Einbrenn anschwitzen, die dann mit der Rindsuppe aufgegossen wird.
  3. Nun lässt man die Suppe unter gelegentlichem Umrühren noch etwa 20 Minuten vor sich hin köcheln.
  4. Die fertige Bärlauchsuppe mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken und mit etwas Schlagobers verfeinern.

Tipp

Ein wunderbares Bärlauchsuppen Rezept!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

19 Kommentare „Weikerlseer Bärlauchsuppe“

  1. franziska 1
    franziska 1 — 25.10.2021 um 19:36 Uhr

    schmeckt fantastisch

  2. claudia279
    claudia279 — 14.12.2015 um 20:22 Uhr

    Lecker

  3. Kunst
    Kunst — 27.11.2015 um 19:14 Uhr

    Lecker

  4. Indiana016
    Indiana016 — 25.10.2015 um 08:19 Uhr

    gut

  5. SandRad
    SandRad — 30.6.2015 um 14:37 Uhr

    ist sicher auch mit Gemüsesuppe sehr gut :)

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Weikerlseer Bärlauchsuppe