Wunderkraut statt Unkraut

Was zaubern Sie aus Brennnessel und Co.?

Klee, Löwenzahn, Gänseblümchen, Brennnessel - für die einen verschmähtes Unkraut, das dem Rasenmäher zum Opfer fällt, für andere schmackhafte Gartenschätze, die auf dem Teller landen!

Wir wollen von Ihnen wissen: Was zaubern Sie am liebsten mit Brennnessel, Löwenzahn und Co.?


Verraten Sie uns Ihr Lieblings-Gericht mit den Wunderwaffen aus dem Garten oder vom Wegesrand!

Superfood muss nicht immer eine lange Reise hinter sich haben: Nährstoffbomben finden sich oft direkt vor Ihrer Haustüre! Klee, Löwenzahn, Gänseblümchen oder Brennnessel sind gesunde Alleskönner, die in der Küche vielseitig - pikant oder süß, warm oder kalt - eingesetzt werden können. Wunder- statt Unkraut!

Buch "Brennnessel" CoverHans-Nietsch-Verlag

Buchtipp: Gabriele Leonie Bräutigam widmet sich in Ihrem Buch "Brennnessel - Rezepte für Vitalität, Schönheit und Genuss" ganz dem oft (zu Unrecht) als Unkraut bezeichneten Multitalent. So stärkt die Brennnessel beispielsweise das Immunsystem, liefert Energie oder untersützt beim Entgiften - und schmeckt nebenbei auch noch köstlich!

Tipp der Redaktion: Diese Rezepte sollten nach dem nächsten Spaziergang unbedingt ausprobiert werden! Das Sonnenblüten-Brennnessel-Risotto mit Kurkuma bringt Farbe ins Spiel und gesunden Frühlingsgenuss auf den Teller. Rohkost de luxe serviert man mit dem Rote-Rüben-Spaghetti-Salat mit geölter Brennnessel, Orange & Sesam - Anti-Aging-Wirkung inklusive. Und die Knusper-Pie "Wild Nettle" mit Kürbis schmeckt sowohl heiß, als auch kalt - und das ganz ohne Faschiertes!

Weitere Heilpflanzen- und Unkräuter-Rezepte finden Sie hier.

Gabriele Leonie Bräutigam
Brennnessel
Rezepte für Vitalität, Schönheit und Genuss
ISBN: 978-3-86264-385-1
Preis: 20,50 €
Hans-Nietsch-Verlag

Dieses Buch ist im Buchhandel erhältlich oder hier bequem online zu bestellen.

Autor: Alina Poisinger / ichkoche.at

Ähnliches zum Thema

Kommentare206

Was zaubern Sie aus Brennnessel und Co.?

  1. Dakahr
    Dakahr kommentierte am 29.03.2017 um 16:30 Uhr

    Aus Löwenzahnblättern & Blüten kann eine leckerer Salat mit etwass süßem Dressing gemacht werden.Brennnesseln ergeben einen lecker Spinat, wem dieser rein aus Brennnesseln zu intensiv ist bzw. zu aufwendig eine solche grosse Menge zu ernten der sollte diesen mit etwas Fertigspinat strecken.

    Antworten
  2. irene.oberaigner
    irene.oberaigner kommentierte am 28.03.2017 um 21:46 Uhr

    Ich zaubere meinen Brennessel-Guten Morgen Tee. Dafür verwende ich eine Handvoll frisch gepflückter Brennessel, Diese lasse ich 5 Minuten in sehr heißem (kurz vor dem Kochen) Wasser ziehen. Ich seihe den Tee ab und serviere ihn mit einem Spritzer Zitronensaft und Honig nach Belieben. Ín meiner Lieblingstasse schmeckt er am besten!

    Antworten
  3. likely1988
    likely1988 kommentierte am 22.05.2017 um 12:55 Uhr

    Löwenzahnsirup

    Antworten
  4. Santana&Shaw
    Santana&Shaw kommentierte am 11.05.2017 um 12:48 Uhr

    Brennesselsuppe, Löwenzahlsalat, Wildkräuteraufstrich,...

    Antworten
  5. Maus25
    Maus25 kommentierte am 30.03.2017 um 19:51 Uhr

    oder als Dünger im Garten ;)

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login