Vulcano-Datteln im Kürbiskräutertempura auf bunten Blattsalaten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 12 Stück Datteln (entkernt)
  • 60 g Karotten (geschält und in feine Stifte geschnitten)
  • Butter
  • Zucker
  • Salz
  • Ingwer (gerieben)
  • 12 Scheiben Vulcanoschinken

Teig:

  • 2 Stück Eier
  • 2 EL Stärkemehl
  • 2 EL Weizenmehl
  • 1 TL Kernöl
  • Mineralwasser
  • Salz
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • 1 1/2 EL Kräuter (gehackt)
  • 1 EL Kürbiskernen (gehackt, geröstet)
  • Blattsalat (nach Saison)
  • Blattsalat-Dressing
  • 2 Scheiben Vulcanoschinken
  • 8 Stück Walnüsse (ausgelöst)
  • Olivenöl
Auf die Einkaufsliste

Zum Glacieren der Karotten in einer Pfanne Butter aufschäumen, etwas Zucker, Ingwer und Salz beigeben und die Karotten hinzufügen. Danach die Datteln mit den glacierten Karotten füllen, die Vulcano-Scheiben auflegen und die Datteln damit eindrehen. Eventuell mit einem Zahnstocher fixieren und einkühlen. Inzwischen die Teig-Zutaten vermischen und 10 Minuten rasten lassen. Die Datteln durch den Tempurateig ziehen und in einem Erdnussfett bei 165 °C herausbacken. Den in Streifen geschnittenen Vulcano-Schinken in Olivenöl mit Walnüssen anbraten und mit den marinierten Blattsalaten gefällig anrichten.

Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare2

Vulcano-Datteln im Kürbiskräutertempura auf bunten Blattsalaten

  1. 7ucy
    7ucy kommentierte am 30.05.2016 um 22:40 Uhr

    bestimmt auch mit sauerrahmdip sehr lecker (:

    Antworten
  2. poykoo
    poykoo kommentierte am 04.12.2014 um 12:55 Uhr

    Lecker!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche