Brokkoli-Nudelauflauf

Zutaten

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Brokkoli-Nudelauflauf Nudeln und Brokkoli bissfest kochen (getrennt) und absieben.
    Nebenbei Bechamelsauce vorbereiten und würzen,  Backofen auf 180°C vorheizen (am besten Umluft), und Käse in kleine Würfel schneiden.

    Die Nudeln, Brokkoli, Speckwürfel, Käse und Bechamelsauce vermischen und in eine Auflaufform geben.
    Geriebenen Käse über den Brokkoli-Nudelauflauf verteilen und etwa 10 - 15 Minuten backen.

Tipp

Statt den Speckwürfeln kann man zum Brokkoli-Nudelauflauf
auch Cocktailshrimps oder Garnelen dazugeben.

  • Anzahl Zugriffe: 30654
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare26

Brokkoli-Nudelauflauf

    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 18.02.2016 um 13:48 Uhr

      Liebe Maus25, danke für die Frage! Wir haben die Information bei den Mengenangaben ergänzt. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  1. Morli59
    Morli59 kommentierte am 12.07.2017 um 09:27 Uhr

    nachdem die Brokkoli im Hochbeet erntefertig sind gibt es heute diesen Auflauf. Werde die Variante mit den Garnelen probieren.

    Antworten
  2. Maus25
    Maus25 kommentierte am 18.02.2016 um 11:33 Uhr

    Wie viel Bechamelcreme braucht man für die Masse?

    Antworten
  3. lydia3
    lydia3 kommentierte am 15.01.2016 um 09:13 Uhr

    mit Karfiol schmeckt es auch sehr gut

    Antworten
  4. herzigerezepte
    herzigerezepte kommentierte am 26.11.2015 um 21:53 Uhr

    Aufläufe sind immer gut

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Brokkoli-Nudelauflauf