Brokkoli-Nudelauflauf

Anzahl Zugriffe: 40.943

Zutaten

Zubereitung

  1. Für den Brokkoli-Nudelauflauf Nudeln und Brokkoli bissfest kochen (getrennt) und absieben.
    Nebenbei Bechamelsauce vorbereiten und würzen,  Backofen auf 180°C vorheizen (am besten Umluft), und Käse in kleine Würfel schneiden.

    Die Nudeln, Brokkoli, Speckwürfel, Käse und Bechamelsauce vermischen und in eine Auflaufform geben.
    Geriebenen Käse über den Brokkoli-Nudelauflauf verteilen und etwa 10 - 15 Minuten backen.

Tipp

Statt den Speckwürfeln kann man zum Brokkoli-Nudelauflauf
auch Cocktailshrimps oder Garnelen dazugeben.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

27 Kommentare „Brokkoli-Nudelauflauf“

    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland — 18.2.2016 um 13:48 Uhr

      Liebe Maus25, danke für die Frage! Wir haben die Information bei den Mengenangaben ergänzt. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

  1. franziska 1
    franziska 1 — 12.2.2022 um 10:38 Uhr

    traumhaftes Rezept

  2. Morli59
    Morli59 — 12.7.2017 um 09:27 Uhr

    nachdem die Brokkoli im Hochbeet erntefertig sind gibt es heute diesen Auflauf. Werde die Variante mit den Garnelen probieren.

  3. Maus25
    Maus25 — 18.2.2016 um 11:33 Uhr

    Wie viel Bechamelcreme braucht man für die Masse?

  4. lydia3
    lydia3 — 15.1.2016 um 09:13 Uhr

    mit Karfiol schmeckt es auch sehr gut

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Brokkoli-Nudelauflauf