Vollkorn-Spargelkuchen

Zutaten

Portionen: 4

Für den Teig:

  • 30 dag Dinkelvollkornmehl
  • 10 dag Butter
  • etwas Milch
  • 2 Stk. Eier
  • 1 Msp. Galgant
  • 1 EL Quendel

Für den Belag:

Für den Guss:

  • 3 Stk. Eier
  • 1/4 l Schlagobers
  • etwas Milch

Zubereitung

  1. Für den Vollkorn-Spargelkuchen aus den Zutaten für den Teig einen eher feuchten Mürbteig zubereiten und dann mindestens 1 Stunde kalt stellen.
  2. Dann den Teig ausrollen, in eine flache Auflaufform geben und 10 Minuten blind backen. Den Spargel putzen in Stücke schneiden und in etwas Salzwasser blanchieren.
  3. Herausnehemn und gemeinsam mit dem Knoblauch und den Gewürzen auf den vorgebackenen Teigboden verteilen.
  4. Die Zutaten für den Guss gut verquirlen und über das Gemüse geben. Den Vollkorn-Spargelkuchen ca. 35 Minuten backen.

Tipp

Der Vollkorn-Spargelkuchen schmeckt auch wunderbar mit Mangold oder anderem Gemüse!

  • Anzahl Zugriffe: 2808
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare5

Vollkorn-Spargelkuchen

  1. ripa
    ripa kommentierte am 26.09.2016 um 16:21 Uhr

    Galgant ist ein Ingwergewächs auch "milder Ingwer" genannt. Quendel ist Thymian.

  2. Nala888
    Nala888 kommentierte am 06.03.2016 um 17:24 Uhr

    Was sind Galgant und Quendel?

  3. OH65
    OH65 kommentierte am 21.09.2015 um 23:27 Uhr

    köstlich

  4. graue Katze
    graue Katze kommentierte am 27.08.2015 um 19:53 Uhr

    Sehr gut!

  5. KarinD
    KarinD kommentierte am 15.11.2014 um 17:02 Uhr

    lecker, muss ich in der Saison mal wieder machen

Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Vollkorn-Spargelkuchen