Vinschgerl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 9

  • 280 g Roggenmehl
  • 150 g Weizenmehl (universal)
  • 10 g Salz
  • 10 g Backmalz
  • 140 g Natursauerteig
  • 15 g Öl
  • 12 g Brotgewürz
  • 10 g Kümmel
  • 5 g Fenchelsamen
  • 20 g Germ (frisch, 1/2 Würfel)
  • 300 ml Wasser
Auf die Einkaufsliste

Für die Vinschgerl alle trockenen Zutaten vermengen und Germ im lauwarmen Wasser auflösen. Alles vermengen und ca. 10 Minuten ordentlich verkneten.

Teig 1/2 Std gehen lassen, in 9 gleiche Teigstücke (je ca. 90g) teilen und locker schleifen. Auf ein Backblech legen und leicht flach drücken. Nocheinmal ca. 1/2 Std gehen lassen.

Das Backrohr mit einem feuerfesten Gefäß auf 220 °C Heißluft aufheizen. Wasser in das heiße Gefäß geben, damit ausreichend Dampf entsteht. Die Weckerl einschieben und 25-30 Minuten backen.

Es muss an der Unterseite hohl klingen sonst noch ein paar Minuten länger backen. Die Vinschgerl auf einem Rost gut auskühlen lassen.

Tipp

Die Vinschgerl schmecken besonders gut mit selbstgemachtem Liptauer.

Was denken Sie über das Rezept?
15 12 1

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare6

Vinschgerl

  1. omami
    omami kommentierte am 09.01.2017 um 14:20 Uhr

    Schmecken frisch ganz fantastisch

    Antworten
    • Maus25
      Maus25 kommentierte am 09.01.2017 um 21:46 Uhr

      Freud mich, dass sie dir so gut schmecken.Man kann sie auch sehr gut einfrieren.

      Antworten
  2. sarnig
    sarnig kommentierte am 06.01.2017 um 19:08 Uhr

    Warum Hefe wenn man Sauerteig verwendet?

    Antworten
    • Maus25
      Maus25 kommentierte am 06.01.2017 um 19:26 Uhr

      Mit etwas Germ geht der Teig besser.Man kann sie natürlich auch ohne Germ machen, aber dann muss der Teig wesentlich länger gehen.

      Antworten
    • Sweety01
      Sweety01 kommentierte am 09.01.2017 um 18:14 Uhr

      danke für den tollen Tipp!Übrigens sehn die Vinschgerl köstlich aus! wie vom Bäcker :)

      Antworten
  3. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche