Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Vanillekipferl

Zutaten

  • 70 g Staubzucker
  • 160 g Butter (kalt)
  • 200 g Mehl (glatt)
  • 70 g Mandeln (gerieben)
  • 1 Stk. Vanilleschote
  • Vanillezucker (zum Wälzen)
  • Mehl (für die Arbeitsfläche)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Vanillekipferl die kalte Butter in kleine Stücke schneiden und mit Staubzucker abkneten.
  2. Die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark herausschaben.
  3. Die gerieben Mandeln und das Mehl vermischen und das Vanillemark untermengen. Alles gemeinsam mit dem Butter-Zuckergemisch rasch zu einem Teig verkneten.
  4. Den Vanillekipferlteig 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen.
  5. Danach den Teig in mehrer größere Stücke zerteilen und diese jeweils zu Strängen in Fingerdicke rollen. Die einzelnen Stränge nun wiederum in kleine Teile schneiden und daraus jeweils kleine Kipferln formen.
  6. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im auf 180 °C vorgeheizten Backofen ca. 12 Minuten backen.
  7. Die noch warmen Vanillekipferl vorsichtig in Vanillezucker wälzen oder mit Vanillezucker bestreuen.
  8. Lassen Sie die Vanillekipferln ca. 2-3 Tage in einer gut verschlossenen Dose lagern. Dadurch werden sie viel aromatischer und mürber. Die Geduld lohnt sich!

Tipp

Probieren Sie auch andere Vanillekipferl Rezepte.

  • Anzahl Zugriffe: 202178
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Lagern Sie die Vanillekipferl einige Tage vor dem Verzehr?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Vanillekipferl

Ähnliche Rezepte

Kommentare24

Vanillekipferl

  1. szb
    szb kommentierte am 16.11.2015 um 18:56 Uhr

    Mal sehn wie dieses Rezept schmeckt

    Antworten
  2. Theresia260852
    Theresia260852 kommentierte am 05.12.2018 um 17:29 Uhr

    Mit walnüsse sehr gut, lässt ich gut arbeiten. Kalte hände und schnell sein!

    Antworten
  3. Irene Ritter
    Irene Ritter kommentierte am 12.12.2017 um 21:32 Uhr

    Sehr gut, hab auch Walnüsse genommen. Schmecken mir einfach besser als Mandeln.

    Antworten
  4. Gottfried Reinisch
    Gottfried Reinisch kommentierte am 24.11.2017 um 14:05 Uhr

    Die Vanillekipferl schmecken ausgezeichnet, ich habe aber den Vanillezucker mit Staubzucker zum Wälzen ergänzt.

    Antworten
  5. lockerle
    lockerle kommentierte am 04.12.2016 um 18:28 Uhr

    Ich geb auch immer Eigelb hinein und Walnüsse das ist ein Traum

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Vanillekipferl