Überbackene Pizzapalatschinken

Zutaten

Portionen: 5

Für den Teig:

Für die Fülle:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Pizzapalatschinken erst den Teig zubereiten. Für den Teig Milch mit Eiern und Salz verquirlen, danach Mehl unterrühren. Teig etwas rasten lassen. Ofen auf 180 °C Heißluft vorheizen.
  2. In der Zwischenzeit Frühlingszwiebeln in feine Streifen schneiden, Mais abseihen, Tomaten grob hacken und Schinken klein schneiden. Etwas Öl in eine Pfanne geben und die Palatschinken herstellen.
  3. Die Palatschinken mit der passierten Tomate bestreichen, mit Pizzagewürz bestreuen und dem Gemüse und Schinken füllen, einrollen und in eine Auflaufform geben.
  4. Dies wiederholen bis die Auflaufform voll ist. Mit Käse und Pizzagewürz bestreuen und für 15-20 Minuten backen bis der Käse goldbraun ist.

Tipp

Die Fülle für die Pizzapalatschinken kann man nach Belieben variieren und gestalten.

  • Anzahl Zugriffe: 9859
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Überbackene Pizzapalatschinken

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Überbackene Pizzapalatschinken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen