Tsampabrei vegan

Anzahl Zugriffe: 6.532

Zutaten

Portionen: 1

  •   250 ml Sojamilch
  •   2 EL Tsampa
  •   5 EL Kokosflocken
  •   2 EL Agavendicksaft
  •   1 Prise Vanille
  •   1 Prise Zimt
  •   Früchte (nach Belieben)

Zubereitung

  1. Für den Tsampabrei Sojamilch zum Kochen bringen und das Tsampa mit einem Schneebesen unterühren.
  2. Kokosflocken, Chiasamen, Agavendicksaft und Gewürze dazu mischen. Kurz köcheln lassen, der Brei dickt sich nach einer Zeit schön ein.
  3. Frisches Obst (in meinem Fall Feigen und Zwetschken) klein schneiden und unter den warmen Brei heben.
  4. Warm genossen schmeckt der Tsampabrei am besten!

Tipp

Das Tsampa für den Tsampabrei bekommt um ca. € 4,--/ 250 g im Bioladen.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

11 Kommentare „Tsampabrei vegan“

  1. Romy73
    Romy73 — 28.9.2015 um 20:58 Uhr

    toll

  2. Haselnussgitti
    Haselnussgitti — 27.9.2015 um 21:57 Uhr

    klingt gut

  3. Niccolina
    Niccolina — 16.9.2015 um 12:39 Uhr

    Tsampa ist Mehl aus geröstetem Getreide, üblicherweise Gerste. Üblicherweise wird Tsampa in Tibet mit Tee zubereitet. Durch das vorherige Rösten ist dieses Getreide ohne weiteres Backen oder Kochen essbar.

    • rickerl
      rickerl — 4.3.2016 um 17:19 Uhr

      Danke für die Erklärung

    • rickerl
      rickerl — 4.3.2016 um 17:20 Uhr

      War an niccolina gerichtet ;-) ist wohl verrutscht.

  4. Gast — 14.9.2015 um 09:15 Uhr

    lecker

  5. Hobbykoch21
    Hobbykoch21 — 15.3.2015 um 21:46 Uhr

    was ist Tsampa?

    • Zauberküche
      Zauberküche — 21.6.2015 um 22:04 Uhr

      die Frage stellt sich mir auch

  6. karolus1
    karolus1 — 6.2.2015 um 06:59 Uhr

    So lecker!

  7. julielovesmango
    julielovesmango — 14.8.2014 um 20:55 Uhr

    super lecker! :)

  8. Zubano15
    Zubano15 — 13.5.2014 um 16:02 Uhr

    das Rezept gefällt mir - Tsampa ist neu für mich

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Tsampabrei vegan