Topfen-Mohn-Schnitten

Zutaten

Für die Topfenmasse:

Für die Mohnmasse:

  • 4 Eier
  • 250 g Zucker
  • 125 ml Wasser
  • 125 ml Öl
  • 100 g Mohn (gemahlen)
  • 200 g Mehl
  • 1/2 Pkg. Backpulver
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Topfen-Mohn-Schnitten zunächst ein Backblech mit backpapier auslegen. Das Backrohr auf 200 °C vorheizen.
  2. Für die Mohnmasse die Eier trennen. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen. Zucker mit Eigelb, Öl und Wasser schaumig schlagen. Eiweiß zu festem Schnee aufschlagen. Mehlmischung, Mohn und Eiweiß abwechselnd unter die Eigelb-Masse heben.
  3. Für die Topfenmasse Eigelb mit Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Puddingpulver, Rum und Topfen unterheben. Eiklar zu festem Schnee schlagen und ebenfalls vorsichtig unterheben.
  4. Die Topfenmasse in einen Spritzsack füllen und wie ein Gitter auf die Mohnmasse spritzen. Die Topfen-Mohn-Schnitten ca. 50 Minuten backen.

Tipp

Man kann die Topfenmasse natürlich in jeder beliebigen Form auf die Topfen-Mohn-Schnitten spritzen, z.B. in Streifen.

  • Anzahl Zugriffe: 130453
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Topfen-Mohn-Schnitten

Ähnliche Rezepte

Kommentare48

Topfen-Mohn-Schnitten

  1. Stefanie Kollegger
    Stefanie Kollegger kommentierte am 15.09.2015 um 20:59 Uhr

    War wirklich lecker. Empfehlenswert! !

    Antworten
    • franziska 1
      franziska 1 kommentierte am 24.02.2018 um 18:39 Uhr

      ...175° und 35 min bei Heißluft sind vollkommen ausreichend...

      Antworten
  2. evamariagruber
    evamariagruber kommentierte am 18.04.2018 um 10:42 Uhr

    Völlig richtig - mir ist er leider verbrannt. 50 Min. sind viel zu lange! Ansonsten ein gutes Rezept. Ich habe den Mohnanteil etwas erhöht und den Zuckeranteil etwas verringert.

    Antworten
  3. tini.bema
    tini.bema kommentierte am 13.03.2018 um 05:54 Uhr

    statt Mohn hab ich gemahlene Nüsse verwendet. Sehr lecker

    Antworten
  4. Pia Luger
    Pia Luger kommentierte am 12.03.2018 um 17:34 Uhr

    Sagenhaft lecker!! Wobei ich noch die Schale und den Saft einer Zitrone hinzugefügt habe!

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Topfen-Mohn-Schnitten