Tomatenmarmelade

Anzahl Zugriffe: 46.040

Zutaten

Portionen: 6

Für ca. 6 Gläser, à 210 ml:

Zubereitung

  1. Für die Tomatenmarmelade Tomaten klein schneiden, mit Zitronensaft sowie Gelierzucker vermischen und einige Stunden oder über Nacht stehen lassen.
    Aufkochen, passieren und 4–5 Minuten wallend kochen lassen. Nach Geschmack fein gehackte Chili und/oder Basilikum einrühren. Gelierprobe machen.
  2. Die Tomatenmarmelade in vorbereitete Gläser füllen.
  3. In die Hälfte der Gläser etwas Rosmarin, in die andere Hälfte etwas Salbei einlegen.
    Mit einer Pipette einige Tropfen Alkohol darüberträufeln, anzünden und die Tomatenmarmelade sofort verschließen.

Tipp

Für die Tomatenmarmelade können auch andere Kräuter, ganz nach dem eigenen Geschmack, verwendet werden.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Tomatenmarmelade

Ähnliche Rezepte

21 Kommentare „Tomatenmarmelade“

  1. Doris Martin
    Doris Martin — 22.9.2016 um 05:09 Uhr

    Ich lasse den Alkohol weg, dafür kommen etwas mehr Chili, Paprikapulver und Kurkuma dazu

  2. barnas
    barnas — 31.7.2018 um 17:24 Uhr

    das ist ein ausgesprochen gutes Rezept und passt auch gut zu Gegrilltem

  3. Wanderin
    Wanderin — 7.8.2017 um 10:38 Uhr

    Hach! genau was ich gesucht habe! Lecker , sogar auch einfachem frischem Butterbrot. Oder für den, der es ausgefallen mag: auf einer mit Erdnussbutter bestrichenen Scheibe Toastbrot :-). Der ausgewogene Anteil von Süße und Säure erlaubt Experimente ( fast) jeder Art.

  4. Wuppie
    Wuppie — 22.11.2015 um 08:36 Uhr

    klingt gut

  5. Gast — 28.9.2015 um 10:59 Uhr

    toll

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Tomatenmarmelade