Tomatengrießnockerl für die Suppe

Zutaten

Portionen: 4

  • 60 g Butter (zimmerwarm)
  • 1 Ei
  • Salz
  • 3 TL Tomatenmark (aus der Tube)
  • 120 g Grieß
  • Muskatnuss (gemahlen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Tomatengrießnockerl die zimmerwarme Butter schaumig rühren und das Ei einrühren. Nun das Tomatenmark und anschließend den Grieß unterrühren. Mit Salz und Muskatnuss nach Belieben abschmecken.
  2. Die Masse ca. 15 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen und in der Zwischenzeit in einem Topf reichlich Salzwasser aufkochen lassen. Nach der Ruhezeit mit nassen Löffeln Nockerl formen und ins kochende Wasser geben.
  3. Ca. 7 - 10 Minuten leicht wallend kochen lassen. Vor dem Servieren einige Minuten in der fertigen, heißen Suppe ziehen lassen.

Tipp

Die rohen Tomatengrießnockerl nicht in der Suppe kochen, da sich kleine Flocken lösen können, die in der fertigen Suppe schwimmen würden. Darum eher in einem separaten Wasser vorkochen.

  • Anzahl Zugriffe: 1243
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Tomatengrießnockerl für die Suppe

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Tomatengrießnockerl für die Suppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen