Tomatenfrittata

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Tomatenfrittata erst das Backrohr auf 180 Grad Oberhitze oder Grillfunktion vorheizen.

Tomaten würfelig schneiden und in einer mittelgroßen Pfanne im heißen Öl anbraten. Eier dazu geben, salzen und "schlampig" verrühren.

Die Tomatenstücke sollen gleichmäßig in der Pfanne verteilt und von Ei umgeben sein. Die Pfanne ins Backrohr stellen und die Frittata fertig backen.

Das Ei soll gestockt, aber nicht gebräunt sein. Das dauert ca. 4-5 Minuten.

Die Tomatenfrittata auf einen Teller gleiten lassen, mit gehacktem Petersil bestreuen und mit Vollkornbrot servieren.

Tipp

Statt Tomatenfrittata kann man das Rezept auch mit anderen Gemüsesorten zubereiten.

Was denken Sie über das Rezept?
22 9 1

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare13

Tomatenfrittata

  1. Wuppie
    Wuppie kommentierte am 09.12.2015 um 09:58 Uhr

    super zum Frühstück-da ist man den ganzen Tag satt

    Antworten
  2. kyraMaus
    kyraMaus kommentierte am 12.07.2017 um 10:04 Uhr

    statt Petersilie kann man auch gut Schnittlauch verwenden

    Antworten
  3. kyraMaus
    kyraMaus kommentierte am 23.02.2017 um 10:09 Uhr

    Statt der Petersilie kann man auch gut Schnittlauch nehmen, der leichte scharfe Geschmack passt gut dazu

    Antworten
  4. szeki2000
    szeki2000 kommentierte am 10.02.2017 um 21:02 Uhr

    Noch etwas Jausenwurst oder Salami, sowie einige Käsewürfel rein und der Tag ist "fast" volkommen :)

    Antworten
  5. snakeeleven
    snakeeleven kommentierte am 28.12.2015 um 15:36 Uhr

    gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche