Tiroler Flammkuchen

Zutaten

Portionen: 4

Für den Germteig:

  • 500 g Mehl
  • 20 g Germ (1/2 Würfel)
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • 250 ml Wasser (lauwarm, ca.)

Für den Belag:

Auf die Einkaufsliste
Sponsored by Powered by Handl Tyrol

Zubereitung

  1. Für den Tiroler Flammkuchen zunächst Mehl mit fein zerbröckeltem Germ, Olivenöl, Salz und lauwarmem Wasser in eine Schüssel geben. Mit der Küchenmaschine oder mit den Händen zu einem schönen Teig verkneten. Teig abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.
  2. Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden. Diese dann mit Butter in einer Pfanne einige Minuten anbraten, bis sie Farbe bekommen.
  3. Crème fraîche mit Salz und Pfeffer verrühren.
  4. Den Ofen auf 200 °C vorheizen. Den Germteig teilen und zu einen dünnen Fladen ausrollen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und jeden Fladen mit Crème fraîche bestreichen. Mit Zwiebel und Feinen Schinkenspeckstreifen  belegen.
  5. Die Tiroler Flammkuchen im Backofen etwa 10 Minuten knusprig backen. Danach mit ein wenig Schnittlauch bestreuen und frisch servieren.

Tipp

Probieren Sie verschiedene Salate als Beilage zum Tiroler Flammkuchen.

  • Anzahl Zugriffe: 155068
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Tiroler Flammkuchen

Ähnliche Rezepte

Kommentare79

Tiroler Flammkuchen

  1. Milchsemmel
    Milchsemmel kommentierte am 10.06.2017 um 22:19 Uhr

    Ich nehme rote Zwiebeln und Jausenspeck

    Antworten
  2. isabella4
    isabella4 kommentierte am 28.05.2017 um 11:25 Uhr

    ich hätte gerne den unterschied von pizzateig und flammkuchenteig gewusst ?????

    Antworten
    • APoisinger/ichkoche.at
      APoisinger/ichkoche.at kommentierte am 29.05.2017 um 09:24 Uhr

      Liebe isabella4, Flammkuchen und Pizza unterscheiden sich zum Beispiel durch Ihre Herkunft, Belag oder Backzeit. Normalerweise wird Flammkuchenteig ohne Hefe zubereitet - im Gegensatz zum Pizzateig. Natürlich können Sie aber auch (wie bei diesem Rezept) Germ verwenden, wenn Sie möchten, dass der Teig beim Backen aufgeht. Mit kulinarischen Grüßen, die Redaktion.

      Antworten
  3. aerofit
    aerofit kommentierte am 23.05.2017 um 14:17 Uhr

    Statt roten Zwiebeln habe ich zwei Frühlingszwiebeln geschnitten und kurz angebraten. Zusätzlich habe ich noch etwas Pizzakäse draufgestreut - sehr sehr lecker, wird bestimmt wieder einmal gekocht!

    Antworten
  4. Pico
    Pico kommentierte am 01.03.2017 um 18:31 Uhr

    Kann man auch Pizzateig nehmen?

    Antworten
    • Nina Dusek
      Nina Dusek kommentierte am 02.03.2017 um 11:06 Uhr

      Lieber Pico! Für die schnelle Variante, ist fertiger Pizzateig bestimmt eine gute Lösung ;) Liebe Grüße aus der Redaktion

      Antworten
  5. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 03.01.2016 um 07:54 Uhr

    einfach immer wieder gut .. ****

    Antworten
  6. Vanni1985
    Vanni1985 kommentierte am 30.12.2015 um 22:43 Uhr

    Sehr sehr lecker!!!Meine Kinder lieben ihn!!

    Antworten
  7. Kochsusi69
    Kochsusi69 kommentierte am 22.12.2015 um 10:35 Uhr

    hmm sehr gut.

    Antworten
  8. Dakahr
    Dakahr kommentierte am 20.11.2015 um 06:07 Uhr

    Lecker

    Antworten
  9. bernhard1962
    bernhard1962 kommentierte am 22.10.2015 um 09:03 Uhr

    Lecker

    Antworten
  10. JJulian
    JJulian kommentierte am 18.10.2015 um 07:11 Uhr

    gut

    Antworten
  11. kstreit
    kstreit kommentierte am 17.10.2015 um 15:26 Uhr

    Schmeckt wirklich gut

    Antworten
  12. Steffi-H
    Steffi-H kommentierte am 09.10.2015 um 21:57 Uhr

    Sehr lecker

    Antworten
  13. monic
    monic kommentierte am 06.10.2015 um 10:46 Uhr

    gut

    Antworten
  14. katrin1991
    katrin1991 kommentierte am 08.09.2015 um 09:32 Uhr

    Sehr lecker

    Antworten
  15. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 23.06.2015 um 10:11 Uhr

    Der Speck muß nicht unbedingt von Handl sein! Schmeckt mit jeden anderen Schinkenspeck genau so gut!

    Antworten
  16. Martina Hainzl
    Martina Hainzl kommentierte am 02.06.2015 um 18:25 Uhr

    Schon ausprobiert, lecker!

    Antworten
  17. rickerl
    rickerl kommentierte am 28.04.2015 um 11:02 Uhr

    lecker

    Antworten
  18. koche
    koche kommentierte am 27.04.2015 um 12:50 Uhr

    super

    Antworten
  19. chrimarie
    chrimarie kommentierte am 13.04.2015 um 19:47 Uhr

    herrlich!

    Antworten
  20. Zauberküche
    Zauberküche kommentierte am 08.03.2015 um 07:57 Uhr

    Was ist das? Tiroler Speck g.g.A.

    Antworten
  21. maus33331
    maus33331 kommentierte am 11.02.2015 um 10:36 Uhr

    lecker

    Antworten
  22. claudia279
    claudia279 kommentierte am 11.02.2015 um 09:09 Uhr

    lecker

    Antworten
  23. Wuppie
    Wuppie kommentierte am 11.02.2015 um 08:11 Uhr

    super

    Antworten
  24. snakeeleven
    snakeeleven kommentierte am 14.01.2015 um 12:44 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  25. Irene El Guedgad
    Irene El Guedgad kommentierte am 14.12.2014 um 13:58 Uhr

    Bin sehr begeistert! So einfach schnell und super lecker schmecker!

    Antworten
  26. Lilly2008
    Lilly2008 kommentierte am 12.12.2014 um 18:23 Uhr

    ganz fein!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Tiroler Flammkuchen