Tiroler Fladenbrot

Zutaten

Portionen: 4

  • 350 g Roggenvollkornmehl
  • 650 g Vollkornweizenmehl
  • 600 ml Wasser (lauwarm)
  • 20 g Trockenhefe
  • 1 TL Honig
  • 1 Pkg. Sauerteig-Extrakt
  • 1 EL Fenchel
  • 1/2 TL Anis (fein gemahlen)
  • 1/2 TL Kümmel
  • 1 EL Meersalz
  • Roggenmehl (zum Bestäuben)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Tiroler Fladenbrot Weizen- und Roggenmehl mischen und etwas Wasser hinzufügen.
  2. Germ und Honig hinzufügen und mit etwas Mehl vom Rand verrühren. 15 Minuten zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.
  3. Den Sauerteig mit dem restlichen Wasser verrühren, zum Teig geben, Salz und Gewürze ebenfalls beimengen und alles zusammen zu einem festen Teig verarbeiten. 20 Minuten zugedeckt gehen lassen.
  4. Den Teig durchkneten und eine weitere halbe Stunde ruhen lassen. Anschließend den Teig nochmals 10 Minuten kneten, in Stücke teilen und diese 5 Minuten rasten lassen.
  5. Eine Fläche bestäuben und Teigstücke zu Fladen drücken. Die Fladen eine weitere 1 Stunden auf dem Blech rasten lassen. In der Zwischenzeit das Backrohr auf 220-230 Grad vorwärmen, und nach der Gehzeit das Tiroler Fladenbrot auf mittlerer Schiene 35 Minuten backen.

Tipp

Das Tiroler Fladenbrot zur Brettljause reichen.

  • Anzahl Zugriffe: 3882
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Tiroler Fladenbrot

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Tiroler Fladenbrot

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Tiroler Fladenbrot