Tiramisu ohne Ei

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 500 g QimiQ
  • 125 g Mascarpone
  • 1 EL Löskaffeepulver
  • 80 g Feinkristallzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 250 ml Schlagobers (geschlagen)
  • 1 Pkg. Biskotten (ca. 30-40 Stk.)
  • 125 ml Kaffee (frisch gekocht)
  • 4-6 EL Rum
  • Kakaopulver (zum Bestreuen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Für das Tiramisu ohne Ei zuerst die Creme zubereiten. Dafür QimiQ glattrühren. Mascarpone, Milch, Löskaffeepulver, Zucker, Vanillezucker hinzufügen und gut verrühren.

Das geschlagene Obers unterheben. Biskotten mit frisch gekochtem Kaffee und Rum beträufeln und die Creme schichtweise (abwechselnd Biskotten-Creme-Biskotten-Creme) in eine Schüssel geben.

Für ca. 2-3 Stunden im Kühlschrank kalt stellen. Das Tiramisu ohne Ei vor dem Servieren mit Kakaopulver bestreuen.

Tipp

Das Tiramisu ohne Ei kann auch ohne Rum zubereitet werden.

Was denken Sie über das Rezept?
3 7 1

Für das Tiramisu ohne Ei zuerst die Creme zubereiten. Dafür QimiQ glattrühren. Mascarpone, Milch, Löskaffeepulver, Zucker, Vanillezucker hinzufügen und gut verrühren.

Das geschlagene Obers unterheben. Biskotten mit frisch gekochtem Kaffee und Rum beträufeln und die Creme schichtweise (abwechselnd Biskotten-Creme-Biskotten-Creme) in eine Schüssel geben.

Für ca. 2-3 Stunden im Kühlschrank kalt stellen. Das Tiramisu ohne Ei vor dem Servieren mit Kakaopulver bestreuen.

Tipp

Das Tiramisu ohne Ei kann auch ohne Rum zubereitet werden.

Was denken Sie über das Rezept?
3 7 1

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Tiramisu ohne Ei

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche