Tintenfisch knusprig gebraten

Zutaten

Portionen: 4

Schwierigkeitsgrad:

  • sehr leicht

V O R B E R E I T U N G:

  • 10 min

Zubereitung:

  • 10 min
  • 450 g Küchenfertige Tintenfische
  • 25 g Stärkemehl
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 TL Chili (Flocken)
  • Erdnussöl (zum Braten)
  • Sauce (als Dip)

Nährwertangaben:

  • Kalorien.............156 Eiklar................17 g Kohlehydrate...........7 g Zucker.................0 g Fett...................6 g gesättigte Fettsäuren..8 g
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Fangarme (Tentakel) mit einem scharfen Messer von dem Tintenfisch abtrennen und reinigen. Die Rumpfteile auf einer Seite einkerben und zu flachen Stücken aufklappen.
  2. Die flachen Stückchen kreuzförmig einschneiden und dann jedes Stück in 4 Teile schneiden.
  3. Pfeffer, Salz, Stärkemehl und ChiliFlocken mischen.
  4. Diese Mischung in eine große Plastiktüte befüllen. Die Tintenfischstücke dazugeben und das Sackerl ausführlich schütteln, damit sie ganz von der Mehlmischung überzogen werden.
  5. Etwa 5 cm Erdnussöl in einem großen vorerhitzten Wok erhitzen.
  6. Die Tintenfischstücke der Reihe nach in den Wok Form und ungefähr 2 min anbraten, bis die Stückchen sich einzurollen beginnen. Nicht verkochen, weil der Tintenfisch sonst zäh wird.
  7. Die Tintenfischstücke mit einem Wok-Wender (oder Schaumlöffel) herausnehmen und auf Küchenrolle ausführlich abrinnen.
  8. Die Tintenfischstücke auf Servierteller legen und gemeinsam mit einem Dip auf der Stelle zu Tisch bringen.
  9. frisch verfügbar sind. Sie sind üblicherweise küchenfertig und leicht zuzubereiten. Achten Sie jedoch darauf, dass sie vor der Vorbereitung ganz aufgetaut sind.

  • Anzahl Zugriffe: 8373
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Tintenfisch knusprig gebraten

  1. ingridS
    ingridS kommentierte am 28.01.2017 um 21:45 Uhr

    Ich finde die Nährwertangaben sehr gut, sollten öfters bei den Rezepten stehen!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Tintenfisch knusprig gebraten