Thunfisch-Pizzawaffeln

Zutaten

Portionen: 4

Für den Teig:

Für den Belag:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Thunfisch-Pizzawaffeln die Eier aufschlagen, verquirlen und die Haferflocken darin auflösen. Den Käse hinzugeben und alles miteinander vermengen.
  2. Die Masse mit 2 EL Tomatensauce, Salz , Pfeffer und Pizzagewürz würzen. Das Waffeleisen aufheizen und einölen, die Masse in das Waffeleisen geben und braun backen.
  3. Das Backrohr auf 180°C vorheizen, die Waffeln wie eine Pizza zuerst mit Tomatensauce, dann mit dem Thunfisch und zuletzt mit Käse belegen und 10-15 Minuten überbacken, bis der Käse auf den Thunfisch-Pizzawaffeln goldbraun ist.

Tipp

Sie können die Thunfisch-Pizzawaffeln natürlich, je nach Geschmack, auch mit anderen Zutaten, wie zum Beispiel Schinken oder Mais, belegen. Da der Teig ohne Mehl zubereitet wird, ist die Pizza auch für Personen geeignet, die glutenintolerant sind oder sich nach dem Low Carb-Prinzip ernähren.

  • Anzahl Zugriffe: 3871
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Thunfisch-Pizzawaffeln

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Thunfisch-Pizzawaffeln

  1. liss4
    liss4 kommentierte am 13.06.2016 um 14:12 Uhr

    Die Zutat "Haferflocken" gehört auch zum Teig. Lg

    Antworten
    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 13.06.2016 um 15:14 Uhr

      Liebe liss4, vielen Dank für den Hinweis, wir haben das Rezept adaptiert. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Thunfisch-Pizzawaffeln