Thanna - Burmesisches Gemüsegericht

Zutaten

Portionen: 6

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:
  2. Die Bohnen abspülen und dritteln, die Karotten zirka gleichlang in schmale Streifchen schneiden, den Karfiol in Rosen zerteilen, Knoblauch und Zwiebeln in schmale Streifen schneiden.
  3. Bohnen, Karotten und Karfiol einzeln der Reihe nach in einer Mischung aus Essig, Salz und Kurkuma halbweich machen.
  4. Daraufhin alles zusammen in einem großen Kochtopf vermengen.
  5. Den Knoblauch in Öl braun werden lassen und mit den Gemüsen mischen. Die Zwiebeln folgend ebenfalls braun werden lassen und in den großen Kochtopf geben.
  6. Die Sesamsamen in dem selben Öl goldbraun rösten. Zusammen mit dem ganzen Öl in den großen Kochtopf geben und alles zusammen mit Salz und Saft einer Zitrone nachwürzen.
  7. Das Gericht kann abgekühlt gegessen werden.
  8. * E. Candappa, H. Haas: Aroma und Appetit, ein asiatisches Kochbuch für eine Welt

  • Anzahl Zugriffe: 848
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Thanna - Burmesisches Gemüsegericht

  1. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 14.05.2014 um 06:15 Uhr

    die Bohnen dritteln??

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Thanna - Burmesisches Gemüsegericht