Thailändisches rotes Gemüsecurry

Zutaten

Portionen: 2

  • 100 g Bambussprossen
  • 100 g Kleine Maiskölbchen (Dose)
  • 100 Zuckerschoten
  • 2 Frühlingzwiebeln
  • 1 EL Öl
  • 1 Teelöffel Currypaste (rot)
  • 400 ml Kokosmilch
  • 1 EL Fischsauce
  • 2 Teelöffel Zucker
  • Zitronengras
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Bambus fein stifteln, Maiskölbchen in Längsrichtung halbieren. Frühlingszwiebeln in 3 cm lange Stückchen schneiden.

Öl in einem Kochtopf bzw. Wok erhitzen, die Currypaste anrösten und mit der Kokosmilch löschen.

Das Gemüse und ein wenig Zitronengras hinzufügen und 8-10 Min. auf kleiner Flamme sieden, bis das Gemüse gar ist, aber noch Biss hat.

Mit Zucker und Fischsauce nachwürzen und zu Langkornreis zu Tisch bringen.

  • Anzahl Zugriffe: 951
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare0

Thailändisches rotes Gemüsecurry

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Usersuche zu Thailändisches rotes Gemüsecurry