Suppenwürze

Zutaten

  • 1,5 - 2 kg Paradeiser
  • 1 kg Karotten
  • 1 kg Lauch
  • 1 kg Sellerieknolle (abgeschält und geputzt)
  • 1 kg Zwiebeln
  • 0,5 kg Petersilienwurzel
  • 0,5 kg Salz
  • Petersiliengrün (alles von den Wurzeln)
  • Selleriegrün (ca. 1/2 von den Knollen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Suppenwürze das Gemüse gut putzen, waschen und durch den Fleischwolf drehen. Den Gemüsebrei mit Salz so lange rühren bis es sich gelöst hat.
  2. Die Masse in saubere Gläser füllen und gut verschließen.

Tipp

Das ergibt eine aromatische Suppenwürze, oder auch Saucenwürze für das ganze Jahr. Mit dem Salzen der Speisen dann vorsichtig sein.

  • Anzahl Zugriffe: 3115
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare4

Suppenwürze

  1. Merl
    Merl kommentierte am 27.02.2018 um 22:51 Uhr

    Suppenwürze selber machen ist eine feine Sache -- man weiß was drin ist & kann nach seinem eigenen Gusto mischen.Zur Verfeinerung oder einfach als schnelle Trinkbrühe.

    Antworten
  2. lydia3
    lydia3 kommentierte am 17.11.2017 um 08:24 Uhr

    ich lasse die Tomaten weg, nehme dafür mehr wurzelgemüse

    Antworten
    • herti
      herti kommentierte am 17.11.2017 um 17:58 Uhr

      Jeder wie er mag, aber ich finde die Tomaten machen einen sehr guten Geschmack

      Antworten
  3. solo
    solo kommentierte am 11.09.2017 um 18:18 Uhr

    Ein top Rezept. Ich verwende die Paradeiser geschält und entkernt. Dann gebe ich noch Liebstöckel dazu.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Suppenwürze