Süßkartoffel-Kürbiscremesuppe

Zutaten

Portionen: 6

  • 400 g Süßkartoffeln
  • 500 g Muskatkürbis (z. B. Langer von Napoli)
  • 2 Stk. Äpfel (z B. Kronprinz Rudolf)
  • 1 Stk. Zwiebel
  • 2 Zehe(n) Knoblauch
  • 30 g Butter
  • 1 TL Paprikapulver (edelsüß)
  • 500 ml Gemüsesuppe (oder 500 ml Wasser + 2 Gemüsesuppenwürfel)
  • 250 ml Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Für die Deko:

  • 100 g Speckstreifen (feine)
  • 100 ml Schlagobers
  • Zimt
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Für die Süßkartoffel-Kürbiscremesuppe Kürbis entkernen und in kleine Würfel schneiden (ca. 1 x 1 cm). Süßkartoffeln schälen und ebenfalls würfeln. Zwiebel und Knoblauch in Scheiben schneiden.

Apfel vierteln, entkernen und in grobe Würfel schneiden. In einem Topf bei mittlerer Hitze die Butter schmelzen. Zwiebel anglasen. Knoblauch kurz mitbraten. Kürbis, Süßkartoffeln und Äpfel zufügen und leicht mitrösten. Paprikapulver dazugeben und kurz mitrösten.

Mit Gemüsesuppe aufgießen und zugedeckt ca. 15 Minuten schwach köcheln lassen, gelegentlich umrühren. Mit Schlagobers aufgießen und mit einem Pürierstab aufmixen.

Mit Salz, Pfeffer und gemahlener Muskatnuss würzen und abschmecken. In der Zwischenzeit den Speck in möglichst feine Streifen schneiden und in einer Pfanne anbraten. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Schlagobers mit einer Prise Zimt nicht ganz steif schlagen. Süßkartoffel-Kürbiscremesuppe in Tellern anrichten und mit einem Löffel Schlagobers sowie den Bauchspeck garnieren.

Tipp

Wenn es würzig mag kann die Süßkartoffel-Kürbiscremesuppe auch mit etwas Chili verfeinern.

  • Anzahl Zugriffe: 2087
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Essen Sie gerne Süßkartoffeln?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Süßkartoffel-Kürbiscremesuppe

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Süßkartoffel-Kürbiscremesuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen