Süsse Ricotta-Törtchen

Zutaten

Portionen: 8

  • 450 g Blätterteig (tiefgekühlt)
  • Mehl (für die Arbeitsfläche)
  • 25 g Staubzucker
  • 2 Scheibe(n) Gelatine (weiss)
  • 3 TL Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 3 EL Zitronen (Saft)
  • 200 g Ricotta
  • 200 g Schlagobers
  • 4 EL Zucker
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Aufgetaute Teigplatten aufeinander legen, auf bemehlter Arbeitsfläche 1/2 cm dick auswalken. Für 8 Stück 16 Kreise mit jeweils 8 cm ø ausstechen, aufs Backblech setzen. Mit einer Gabel ein paarmal einstechen. Mit Staubzucker überstreuen. Bei 200 Grad in etwa 15 Min. backen. Gelatine in kaltem Wasaser einweichen. Zitronenschale und -saft mit Ricotta durchrühren. Schlagobers mit Zucker steif aufschlagen, Ricottamischung unterziehen. Gelatine tropfnass in einem kleinen Kochtopf zerrinnen lassen und unter die Krem rühren. Im Kühlschrank 15 Min. leicht fest werden. Die Hälfte der Teigplatten 3 cm hoch mit Krem bestreichen, mit den übrigen Platten bedecken.
  2. Ricotta, dann erst Schlagobers unterrühren!

  • Anzahl Zugriffe: 1345
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Süsse Ricotta-Törtchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Süsse Ricotta-Törtchen