Strudelsäckchen mit Äpfeln Und Nüssen auf Mostsauce

Zutaten

Portionen: 4

Für Die Säckchen:

  • 4 Strudelblätter
  • 0.15 kg Walnusskerne

Für Die Apfelfülle:

Für Die Mostsauce:

  • 0.25 l Süssmost (oder Apfelsaft)
  • 6.5 cl Schlagobers
  • 2 Eidotter
  • 30 g Zucker
  • 1 TL Vanillepuddingpulver

Zum Bestreichen Der Saeckche:

  • 8 dag Butter
  • 3 Eidotter

Ausserdem:

  • Blanchierte Schnittlauchhalme
  • Minze (Blätter)
  • Frische Beeren zum Garnieren
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Äpfel von der Schale befreien und blättrig zerkleinern. Apfelscheiben mit Zucker, Rum, Saft einer Zitrone und Zimt mischen. 20 Min. durchziehen. Walnusskerne häckseln. Butter in einem Kochtopf auflösen. Den Strudelteig in 15 x 150 mm grosse Quadrate zerkleinern. Geschmolzene Butter mit den Eidottern mischen, Strudelblätter damit bestreichen. Die gehackten Walnusskerne in die Mitte der Strudelblätter legen, darauf die Apfelfülle geben.Ecken der Teigblätter nach oben aufschlagen und zu einem Säckchen arrangieren. Die Säckchen mit Schnittlauch zubinden und mit der Eidotter-Butter-Mischung bestreichen. Auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Backblech legen und im auf 190 °C aufgeheizten Rohr 10 Min. backen.
  2. Zum Zubereiten der Sosse:
  3. zwei Drittel des Mosts mit Obers und Zucker aufwallen lassen. Den übrigen Süssmost mit Eidotter und Vanillepuddingpulver mischen. In die kochende Flüssigkeit dazumischen und abermals kurz aufwallen lassen. Auf Tellern einen Kreis aus Zimt streuen, ein klein bisschen Sosse auf die Teller giessen. Die gebackenen Strudelsäckchen in der Mitte platzieren.
  4. Mit Minze und Beeren aufbrezeln.
  5. Tipp: Zimt verleiht Speisen eine wunderbar süßlich-würzige Note!

  • Anzahl Zugriffe: 1313
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Strudelsäckchen mit Äpfeln Und Nüssen auf Mostsauce

  1. Morelli6
    Morelli6 kommentierte am 25.01.2018 um 20:14 Uhr

    Habe es mir etwas einfacher gemacht und die „Säckchen“ in ein gefettetes Muffinblech gesetzt und die Mostsauce weggelassen. Auch auf die Schnittlauchbändchen habe ich verzichtet - ein wenig eindrehen und es hält von alleine. Aber die Strudelsäckchen waren der Hammer. Sie haben das „abkühlen“ gar nicht mehr erlebt. ;-)

    Antworten
  2. habibti
    habibti kommentierte am 15.06.2015 um 21:50 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen