Striezelschmarren mit Schneehaube

Zutaten

Portionen: 4

Für den Striezelschmarren:

  • 5 EL Rosinen
  • 300 ml Rum
  • 1 Striezelzopf
  • 350 ml Vollmilch
  • 20 ml Schlagobers
  • 2 Dotter
  • 3 EL Zucker (braun)
  • 1 Zitrone (Abrieb)
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Äpfel (bis 3)
  • 1 Prise Zimt
  • etwas Butter (für die Auflaufform)

Für die Schneehaube:

  • 5 Eiklar
  • 1 Prise Salz
  • 90 g Feinkristallzucker
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Striezelschmarren mit Schneehaube Rosinen am besten schon am Vortag mit dem Rum im einem verschließbarem Gefäß vermischen und ziehen lassen.
  2. Den Striezel in Fingerdicke Scheiben schneiden. Falls der Striezel zu frisch ist, trocknet man ihn bei 145 Grad Celsius Heißluft einige Minuten im Backrohr.
  3. Das Eiklar vom Dotter trennen und diesen in einem Gefäß versprudeln. Kalte Milch, Obers, braunen Zucker, Salz, Zitronenabrieb und Vanillezucker dazu geben und so lange rühren bis sich der Zucker aufgelöst hat.
  4. Nun die trockenen Striezelstücke in das Gemisch legen, kurz einweichen lassen und dann in die gebutterte Auflaufform legen. Rosinen vom Rum abseihen und mit einem Messer zerhacken. Die Äpfel schälen, entkernen, raspeln, und unter die Rosinen Mischen. Zwischen jeder Schicht waagrecht aufgelegter Striezelstücke etwas von dem Apfel-Rosinengemisch verteilen. Nachdem alle Striezelschichten in die Form gelegt wurden, gibt man etwas Honig darüber und bestäubt alles mit ein wenig Zimt.
  5. Die Auflaufform mit Alufolie bedeckt bei 180 Grad Heißluft (vorgeheizt ) zirka 30-40 Minuten backen. Immer wieder in den Ofen unter die Alufolie schauen. Sollte die oberste Schicht antrocknen, gießt man etwas von dem Milchgemisch nach. Falls davon nichts übrig ist, normale Milch verwenden.
  6. Am Ende der Backzeit schlägt man die Eiklar mit Salz und Zucker schaumig und glänzend und verteilt es zügig über den Striezelschmarren. Die Auflaufform nun ohne Alufolie für wenige Minuten in den Ofen schieben. Der Striezelschmarren mit Schneehaube ist dann fertig wenn der Eischnee leicht goldig glänzt. Mit einem nassen Messer aufschneiden und genießen.

Tipp

Zu diesem Rezept passen hervorragend diverse Obstkompotte. Auch Vanillesauce ergänzt das Gericht ausgezeichnet. Die Äpfel im Striezelschmarren können auch durch Bananen ersetzt werden. Falls man keinen Striezel sondern alte Semmeln oder Weißbrot zu Hause hat: kann man diese statt dem Striezel verwenden. Dieses Rezept kann ganz nach Geschmack individuell angepasst werden. Statt Honig kann man auch Agavendicksaft oder Ahornsirup nehmen.

  • Anzahl Zugriffe: 3130
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Striezelschmarren mit Schneehaube

  1. e.stelzmueller
    e.stelzmueller kommentierte am 26.09.2018 um 13:24 Uhr

    bei einem kindergericht würde ich den rum dorch apfelsaft ersetzen

    Antworten
  2. e.stelzmueller
    e.stelzmueller kommentierte am 26.09.2018 um 13:22 Uhr

    und 300ml rum ist auch zu viel

    Antworten
  3. sstigi87
    sstigi87 kommentierte am 05.04.2018 um 21:56 Uhr

    Hat uns sehr gut geschmeckt aber es war viel zu süß. Die halbe Zuckermenge reicht bestimmt auch

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Striezelschmarren mit Schneehaube