Stockfischbällchen

Anzahl Zugriffe: 3.706

Zutaten

Portionen: 4

Zubereitung

  1. Den Stockfisch mindestens 24 Stunden (am besten aber noch länger) wässern und dabei zwei- oder dreimal das Wasser wechseln. Dann herausheben und trocken tupfen. Sorgfältig entgräten und in kleine Stücke schneiden. Die Kartoffeln kochen, schälen und in eine Schüssel reiben. Zwiebel und Petersilie fein hacken. Den Stockfisch, Zwiebeln und Petersilie zur Kartoffelmasse geben und gründlich vermischen. Mit Pfeffer und Muskatnuss würzen. Die Eier nacheinander in den Teig einarbeiten, bis dieser weich wird. Aus dem Teig mit angefeuchteten Händen kleine Bällchen formen. In einem Topf ausreichend viel Olivenöl erhitzen und die Bällchen darin ca. 8 Minuten goldbraun backen. Herausheben, auf Küchenkrepp abtropfen und etwas abkühlen lassen. Lauwarm servieren.

Tipp

GARUNGSZEIT: ca. 8 Minuten

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

0 Kommentare „Stockfischbällchen“

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Stockfischbällchen